DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. September 2019, 13:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 2. April 2018, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. März 2007, 20:16
Beiträge: 238
Wohnort: Krefeld
Hallo und Frohe Ostern in die Runde der BAHN-Sinnigen!

Heute stelle ich euch mal ein paar Fahrzeuge der Kopenhagener Straßenbahn vor. Wenn Ihr am Vorbildvergleich interessiert sein solltet, könnt ihr z.B. folgende Links dafür verwenden:


Ansonsten einfach mal die Bildersuche mit solchen Begriffen füttern:
københavns sporveje, sporvogn, lundingvogn, turistsporvogn københavn

Vorab: Es ist für mich recht anstrengend, Fahrzeuggrafiken für BAHN zu basteln, welche das Vorbild relativ gut wiedergeben. Dennoch habe ich mich bemüht und auch die Zoom4-Grafiken nicht weggelassen, denn die schönen Straßenbahnwagen aus Kopenhagen kommen bei den wenigen Pixeln, die eine solche Grafik hat, anders gar nicht zur Geltung.

Bild
Mein kleines Testnetz, hier in der Zoom2-Darstellung

"Fräulein Düsseldorf":

Bild
"Frøken Düsseldorf" - ja, die Kopenhagener nannten diese Wagen aufgrund ihrer eleganten und damals sehr modernen Erscheinung tatsächlich liebevoll "Fräulein Düsseldorf" - habe ich als Standardfahrzeug von Jan B. adaptiert. Dabei fiel auf, dass die Kopenhagener DÜWAG´s nicht, wie von Jan dargestellt, Oberlichter hatten, sondern in alternierender Anordnung Schiebe- und geschlossene Fenster. Dies und ein paar andere Kleinigkeiten habe ich als nutzerdefinierte Grafik verändert und eine Zoom4-Grafik dazu erstellt.
Ausserdem gibt es verschiedene Farbvarianten: Die cremefarbene betraf wohl nur die ersten beiden gelieferten Wagen. So begeistert die Kopenhagener auch von den DÜWAG-Fahrzeugen waren, die Farbgebung mit den grünen Absetzstreifen war wohl doch etwas zu deutsch... So wurde dann in der Hauptwerkstatt ein mock-up des vorderen Wagenteils erstellt, an dem zwei weitere Farbvarianten studiert wurden, nämlich die seit 100 Jahren gebräuchliche gelbe und eine leuchtendrote Version mit grauem Streifen unten und grauer Absetzlinie zum Fensterbereich, welcher den Creme-Ton behielt. Das Rot kam an Tw 803+804 tatsächlich zum Testeinsatz, durchgesetzt hat sich aber nur die gelbe Traditionsfarbe. Eine Ausnahme bildeten die später als "Turistvogn" in zwei Blautönen lackierten Stadtrundfahrt-Wagen.


"Lundingvogn":


Bild

Ib Lunding war ein Architekt, welcher nicht nur stilvolle Häuser baute, sondern 1930 auch die schönen Wagenkästen für die nach ihm benannten "Lundingvogne", auch als "Bogievogne" (= Drehgestellwagen) bezeichnet, entwarf. (Passend dazu gab es übrigens einen O-Bus, den ich später mit weiteren Fahrzeugen der "Københavns Sporveje" auch noch für BAHN erstellen möchte.)
Es waren zunächst echte Zweirichtungsfahrzeuge mit 2 Führerständen und beidseitig Türen vorne und hinten. Der Beiwagen war ein Mitteleinstiegswagen. Der "Vognstyrer" (=Wagenführer) hatte keinen festen Sitzplatz. Wenn er nicht stehen wollte, nahm er auf einer Art Motorradsattel Platz, welcher am jeweils benutzten Führerstand zum Einsatz kam. So blieb die jeweils rückwärtige Plattform allein den Fahrgästen und dem Schaffner vorbehalten. In meinen Grafiken drehen sich übrigens die im geöffneten Türbereich angedeuteten Sitze bei Fahrtrichtungswechsel um, das ist gewollt, weil die Sitze so konzipiert waren, dass man die Rückenlehnen je nach Fahrtrichtung kippen konnte, was auch bei den Sitzen zu einer leichten Kippung in die andere Richtung und damit stets zu einer angenehmen Sitzposition führte.
Die Fahrzeuge wurden in den 1950er Jahren in jeweils zwei Varianten umgebaut. Die Triebwagen wurden einseitig mit zusätzlichen Türen und festen Schaffnerplätzen für Fahrgastfluss ausgestattet, behielten aber den zweiten Fahrerstand und die alte Türanordnung auf der anderen Seite. Die Beiwagen erhielten ebenfalls einseitig hintere Türen und einen festen Schaffnerplatz, wobei die Abteilwände des Mitteleinstiegs entfielen und auf der dann linken Seite auch die Mitteltür entfernt wurde, womit die Beiwagen zu Einrichtungsfahrzeugen wurden. Ich habe mich bemüht, all diese Varianten im Fahrzeugsatz für BAHN zu verwirklichen.

Weitere kleine Impressionen der Kopenhagener Straßenbahn:

Bild
Verschiedene Ansichten bei Tageslicht und Dunkelheit

Bild
Die Kopenhagener Straßenbahn war dem Tourismus gegenüber sehr aufgeschlossen.

Falls jetzt Interesse am Download bestehen sollte, bitte sehr:

(klick:) Straßenbahnen haben wollen!


(Sollten meine kleinen Machwerke zufälligerweise dem BAHN-Autor Jan Bochmann gefallen, so würde ich mich freuen, diese in der nächsten BAHN-Version eingepflegt wiederzufinden. :wink:
Zu diesem Zweck sind natürlich alle notwendigen Korrekturen, Änderungen, bzw. Kürzungen in allen Texten und Grafiken der Fahrzeugdateien erlaubt, um diese ggf. den "BAHN-Normalien" anzupassen.)

_________________
Nette Grüße vom linken Niederrhein, :techie-typing:
Michael

Toleranz ist der Verdacht, daß der Andere Recht hat.
Kurt Tucholsky


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 2. April 2018, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. März 2007, 20:16
Beiträge: 238
Wohnort: Krefeld
Tja, so kann das gehen...
Die ganze Zeit fragte ich mich, was an der Erscheinung der Lundings unstimmig ist und sah den Wald vor lauter Bäumen nicht. :think: Doch dann fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren, sorry, von den Augen: :o Es waren die viel zu kurzen Trolleystangen!
Das (und ein paar weitere kleine Fehler) habe ich dann mal geändert:

Bild

(klick:) Straßenbahnen haben wollen!
(Der Link im ersten Beitrag gibt ebenfalls die korrigierte Version her.)

_________________
Nette Grüße vom linken Niederrhein, :techie-typing:
Michael

Toleranz ist der Verdacht, daß der Andere Recht hat.
Kurt Tucholsky


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!