DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Montag 16. September 2019, 13:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Mai 2014, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 22:20
Beiträge: 145
Hallo zusammen,
ich habe mal wieder eine Frage an die Spezialisten.
Wie Jan geschrieben hat, verfolgt er die BNA-Import-Geschichte nicht mehr, weil es sich mit Karten als Hintergrundbild besser arbeiten lässt. Gut.

Kann mir jemand sagen, wie man Karten oder Kartenausschnitte von OpenStreetMap oder OpenRailway herunterladen kann ?
Vermutlich braucht man dann wieder ein Programm zur Konvertierung in das BMP-Format ??? :tools-wrench: :roll:
Hat hiermit schon jemand Erfahrungen gesammelt ?

Mit den besten Grüßen
Fladdermus

_________________
Lernen ist wie
Rudern gegen den Strom;
sobald man damit aufhört,
treibt man zurück.
(Benjamin Britten)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Mai 2014, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. Mai 2014, 11:11
Beiträge: 235
Wohnort: Wördern / Niederösterreich
Die Konvertierung der Karten aus einem anderen Grafikformat in BMP ist der leichteste Teil Deiner Frage:

  1. XNVIEW
  2. GIMP
  3. Paint Shop Pro
  4. fast jedes vernünftige Grafikprogramm — aber nicht MS-Paint!

Bei beiden wirst Du vermutlich mit Screenshots arbeiten müssen,
Für die Nachbearbeitung (Ausschneiden von unerwünschten Elementen usw) brauchst Du dann ohnehin ein Grafikprogramm.

_________________
Freundliche Grüße aus dem Donautal nähe Wien
Fred


Aktuelle Busparade: Bild
(Die Farben wurden durch die Umwandlung in GIF-Format und Reduzierung auf 256 Farben verfälscht!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Mai 2014, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 22:20
Beiträge: 145
Hallo Fred,
danke für den Hinweis.
das Arbeiten mit Screenshots wollte ich eigentlich nach Möglichkeit umgehen, daher die Frage nach dem Download freier Karten ;-).
Gruß
Fladdermus

_________________
Lernen ist wie
Rudern gegen den Strom;
sobald man damit aufhört,
treibt man zurück.
(Benjamin Britten)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Mai 2014, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. Mai 2014, 11:11
Beiträge: 235
Wohnort: Wördern / Niederösterreich
:angry-banghead: Grmpf. :angry-banghead:

Erst informieren, dann tippseln.

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Export

Zitat:
Reiter 'Export'

Du kannst den Reiter 'Export' oder das Sinnbild 'Teilen' (sieht aus wie ein Pfeil, der aus einem Aquarium nach rechts hüpft, bei Berührung mit dem Zeiger erscheint das Wort "Teilen") auf der Hauptkarte verwenden, um OpenStreetMap-Daten in bekannte Raster- (JPEG, PNG) und Vektorgrafik-Formate (PDF, SVG, PostScript) umzuwandeln. Siehe auch Wikipedia:Vektorgrafik. Ebenso kannst du das Rohdatenformat der OpenStreetMap als .osm-Datei exportieren. Diese Datei enthält alle georeferenzierten Objekte, die in der Datenbank vorhanden sind. .osm-Dateien können weiterverarbeitet oder editiert werden mit Tools wie Osmosis, osmfilter oder JOSM. Das Datenformat ist auf der Seite Data Primitives beschrieben (Englisch).

Die Größe eines zu exportierenden Bereiches ist beschränkt. Siehe Abschnitt #Download größerer Datenmengen

_________________
Freundliche Grüße aus dem Donautal nähe Wien
Fred


Aktuelle Busparade: Bild
(Die Farben wurden durch die Umwandlung in GIF-Format und Reduzierung auf 256 Farben verfälscht!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Mai 2014, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 22:20
Beiträge: 145
Hallo Fred,

vielen Dank für auch diesen Hinweis.
Es ist nicht so, dass ich nicht vorher schon stundenlang gegoogelt hätte, bevor ich im Forum meine Frage gestellt habe.
Ich war sogar schon auf der Seite, wo man bei Openstreetmap.org die Kartenausschnitte herunterladen kann. Leider habe ich nicht herausfinden können, wie das geht. Ich hatte immer auf den großen EXPORT-Button geklickt , aber da tat sich nichts.
Die Wiki-Seite mit der von dir zitierten Erklärung hatte ich nicht besucht.;-)

Man hat beim Download die Wahl zwischen den Formaten Png, Jpeg,SVG und PDF.
Ich habe es mal mit einer PDF-Datei versucht, die ich dann in Photoshop in Bitmap umgewandelt habe.
Import in Bahn funktioniert auch.

Aber ich träume noch davon, z.B. die gesamte Karte von Süddeutschland in den Hintergrund zu legen und dann draufloszubauen... ;-)
Nochmals danke, dass du für mich gegoogelt hast.
Gruß
Fladdermus

_________________
Lernen ist wie
Rudern gegen den Strom;
sobald man damit aufhört,
treibt man zurück.
(Benjamin Britten)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Mai 2014, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. Mai 2014, 11:11
Beiträge: 235
Wohnort: Wördern / Niederösterreich
Seit 4 Stunden habe ich beim "Teilen"-Button diese Meldung:

Zitat:
Error

The load average on the server is too high at the moment. Please wait a few minutes before trying again.

_________________
Freundliche Grüße aus dem Donautal nähe Wien
Fred


Aktuelle Busparade: Bild
(Die Farben wurden durch die Umwandlung in GIF-Format und Reduzierung auf 256 Farben verfälscht!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Mai 2014, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 22:20
Beiträge: 145
Rushhour?
Greifen gerade alle auf diesen Server zu?
Oder ist dein angefordertes Datenpaket zu groß?.
Siehe Export button auf der linken Seite.
Gruß Fladdermus

_________________
Lernen ist wie
Rudern gegen den Strom;
sobald man damit aufhört,
treibt man zurück.
(Benjamin Britten)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Mai 2014, 06:02 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1958
Guten Tag,

Fladdermus hat geschrieben:
..
Aber ich träume noch davon, z.B. die gesamte Karte von Süddeutschland in den Hintergrund zu legen und dann draufloszubauen... ;-)


Das ist allerdings grenzwertig, d.h. es würde wirklich nur in einer sehr groben Auflösung gehen.

Sagen wir mal, Süddeutschland hat eine Ausdehnung von etwa 500x500km². Das ist schon ziemlich knapp bemessen.

Das könnte man in BAHN darstellen, z.B. mit Maßstab 64El/km oder 40El/km.
Dann würde sich in BAHN eine Ausdehnung von 32000x32000 bzw. 20000x20000 Elementen ergeben.

Wenn die Grafik wesentlich mehr als nur einen Bildpunkt (Pixel) pro BAHN-Element darstellen soll, dann müßte sie also eine Ausdehnung von (n*20000)x(n*20000) Pixeln haben, mit n >= 2.

Ein 32bit-Prozessor kann maximal 4GB Hauptspeicher verwalten. Windows nimmt sich davon die Hälfte, d.h. eine Anwendung wie BAHN bekommt maximal 2GB zugeteilt. Nehmen wir an, BAHN verwendet 50% alleine für das Hintergrundbild, dann sind das 1GB. Bei Verwendung von 8bpp (1Byte/Pixel, 256 Farben) kommen wir da maximal auf 16384x16384 Pixel.

Eine solche Karte würde aber dennoch wohl genügen, um wichtige Städte und Markierungen setzen zu können (Flüsse, Straßen/Autobahnen).

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Mai 2014, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 22:20
Beiträge: 145
Hallo Jan,

wie gesagt, ich träume davon.... ;-)
Mir gefällt die Programmidee von Björn sehr gut, man hat schnell stimmig ganze Strecken kreiert,
jedoch verliert man, solange er seine Haltestellenoption noch nicht fertig hat, leicht den Überblick.
Man müsste also z.B. Infotexte oder Gebäude in die BNA-Datei einfügen wie in der BNA-Demo.
Ich muss mal ein wenig herumprobieren, welche Methode mir mehr zusagt...
Jedenfalls finde ich es super, dass das Programm beide Möglichkeiten zulässt. :text-bravo:
Mit den besten Grüßen
Fladdermus

_________________
Lernen ist wie
Rudern gegen den Strom;
sobald man damit aufhört,
treibt man zurück.
(Benjamin Britten)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 30. September 2014, 13:43 
Offline

Registriert: Dienstag 30. September 2014, 13:33
Beiträge: 6
Hey, ich hab erst letzte Woche das gleiche Problem gehabt und gelöst!

Ich hab das Programm Maperitive gefunden. Das läd OSM-Daten vom Server und kann diese auch direkt als bmp exportieren!
Das Ganze geht so:

Im Kartenfenster gewünschten Kartenausschnitt wählen. +/- für Zoom und mit der Maus oder den Pfeiltasten verschieben.
Dann unten in die Komandozeile "export-bitmap file=c:/xxx.bmp zoom=15" eingeben, wobei c:/xxx.bmp der Dateiname/Pfad ist und 15 die gewünschte Zoomstufe.
Enter drücken, warten, fertig. Je nach Rechnerleistung und Internetverbindung kann das schon mal ne halbe Stunde dauern.

Es ist also möglich nicht nur den aktuellen Kartenausschnitt mit dem aktuellen Zoomfaktor zu exportieren, sondern man kann eben bei Export die Zoomstufe (fast) frei wählen. Irgendwann werden einfach die Daten zu groß.

Viele Grüße

asraelvudogel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 4. Oktober 2014, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 22:20
Beiträge: 145
Hallo ,

Zitat:
zum Thema OSM:

Unter Verwendung der OpenStreetMap –Karten und des Freeware-Programmes Maperative (http://maperitive.net/) lassen sich verhältnismäßig große Bitmap-Karten zur Verwendung als Hintergrundbild bei Bahn erzeugen.
Die Firma Geofabrik bietet auf ihrer Internetseite OSM-Karten für verschiedene Bereiche an, zum Beispiel für alle deutschen Regierungsbezirke. http://download.geofabrik.de/ ( 63 Mbyte )
z.B. Schwaben:
http://download.geofabrik.de/europe/ger ... waben.html
Dieses Format kann Bahn nicht darstellen.
Mit Maperative lässt sich diese Datei in das BMP-Format umwandeln.

Englische Dokumentation gibt es hier:
http://maperitive.net/docs/default.html
Hinweise zur Programmbedienung auf Deutsch gibt es hier:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Maperitive

Nachdem man die gewünschte Datei auf die eigene Festplatte heruntergeladen hat, öffnet man sie in Maperative und gibt in der Kommandozeile am unteren Bildschirmrand den entsprechenden Exportbefehl
http://maperitive.net/docs/Commands/ExportBitmap.html
( Hier kann man auch den Zoomfaktor angeben. )
Beispiel Schwabenkarte als Bitmap ( ca. 150km auf 70 km ) im BMP-Format ( ca. 600 Mbyte ! )


Das hatte ich mal in einem anderen Thread gepostet.
Es funktioniert, nur kommt man ohne das Anstückeln von Kartenausschnitten wohl doch nicht ganz herum :shifty:
Beste Grüße
Fladdermus

_________________
Lernen ist wie
Rudern gegen den Strom;
sobald man damit aufhört,
treibt man zurück.
(Benjamin Britten)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 6. Oktober 2014, 20:20 
Offline

Registriert: Samstag 13. Oktober 2012, 22:29
Beiträge: 19
Hi zusammen

zwar vllt nicht der richtige Thread dafür baer kann mir vielleicht jemand so eine Karte mit dem Kerngebiet NRW für ein Bahnnetz machen ??

Gerne mit 40 oder 64 Elementen /km.

Habe mal reingeschaut aber das System bisher noch nicht so ganz kapiert und hoffe das mir vllt einer von euch Speziallisten hier helfen können.
Mein Ziel ist es das Eisenbahnnetz von NRW nachzubauen (mit Grenzbahnhof Venlo, Aachen, Münster,Bielefeld,Koblenz, und was halt noch mit drauf auf die Karte passt das man damit noch Vernüftig arbeiten kann/ beim heutigen Stand) und wenn man so eine Karte als Hintergrund verwenden kann auf dem man bauen kann scheint das hier der einfachste Weg dafür zu sein.
Wenn mir einer helfen kann schreibt mich doch einfach per PM an falls es noch fragen gibt, die man vorher klären sollte.

Danke im vorraus!

Vg Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Januar 2015, 04:14 
Offline

Registriert: Samstag 2. August 2008, 23:55
Beiträge: 171
Wohnort: Braunschweig
Moin,

ich gerade mal das Programm Maperitive ausprobiert und einige Testkarten gemacht.
Da erschließen sich ganz neue Möglichkeiten :D

Danke für den Tip und die kleine Erklärung.

Gruß

Mark

_________________
"Ludmilla" ist die beste :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2019, 20:48 
Offline

Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 12:44
Beiträge: 39
Hallo zusammen!

Nachdem mir das Bauen durch Umrechnen aus Google Earth UTM Koordinaten und die Markierung von Punkten in BAHN zu mühsam wurde möchte ich es nun mittels Hintergrundbildern versuchen.

Kann mir Jemand einfach und verständlich Schritt für Schritt den Weg von Maperitive zur zusammengesetzten Hintergrundkarte in BAHN erklären?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2019, 21:21 
Offline

Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 19:50
Beiträge: 15
Also ich habe mir die Karten über den Mobile Atlas Creator runtergeladen und in Excel dann die Positionen der einzelnen Hintergrundbilder berechnet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!