DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Sonntag 15. September 2019, 17:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 23. September 2016, 14:48 
Offline

Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 20:41
Beiträge: 2178
Wohnort: Erfurt
Hallo Leute,

nachdem ich leider mein altes Notebook wg. Defektes zum Entsorgen geben musste, hab ich mir nun ein neues angeschafft. Allerdings ist nun auch mein altes Netz von NRW im Format BAHN 4.0 nicht mehr vorhanden.
Da ich zwischenzeitlich einen neuen Job in Thüringen angefangen habe, ist nun meine Idee, die Eisenbahnen in dieser Region nachzustellen.
Was mir dazu fehlt, ist die Möglichkeit, die GPS-Daten, die für die Betriebsstellen ja z.B. über die streda.x - Daten von DB Netz geliefert werden, plausibel in BAHN-Koordinaten umzurechnen.
Da ich gern wieder die BAHN 4.0-beta nutzen möchte, wäre als Maßstab somit 128:1 vorgesehen - also 1 km entsprechen 128 Einheiten, damit die Fahrzeuge nicht zu groß oder zu klein zu ihrer Umgebung werden.
Der Mittelpunkt würde sich in der BAHN-Koordinate in der Gegend von 64.000|64.000 befinden.

Gruß
Rolf

_________________
Mein Link-Tipp zu BAHN: http://www.gerdinoack.de. Dort findet Ihr Filme und Grafiken zu BAHN von Gerd (Username gnock) und mein neues Fahrzeugarchiv, das auch unter dem neuen Direktlink www.gerdinoack.de/Fahrzeugarchiv_385/ zu erreichen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 26. September 2016, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 02:55
Beiträge: 433
Wohnort: Hamburg
Hi Rolf,

vielleicht hilft dir folgende Tabelle, die ich mit OpenOffice-Calc im XLS-Format erstellt habe und die die Daten von GoogleEarth oder einer vergleichbaren Geografieseite benötigt.
Dateianhang:
BAHN-Koordinaten_128.zip

Sie hat als Nullpunkt den Hamburger Hbf (50000,20000), und so liegt Erfurt Hbf -das Bahnhofssymbol- bei 59143,56535.

Um das Erfurter Hbf-Symbol auf 64000,64000 zu setzen, ändere die folgenden vier hellgrün unterlegten Felder: :tools-wrench:
F3 – 643118 (Easting-Wert)
G3 – 648749 (Northing-Wert)
I2 – 64000
J2 – 64000

Anders ausgedrückt: In F3 und G3 gibst du die Google-Werte von dem Punkt ein, der auf BAHN-Koordinate 64000,64000 liegen soll.

Weitere Erläuterungen findest du auf Gnocks Koordinatenrechner - allerdings sind alle Beschreibungen für BAHN-3.8x ausgelegt.

Beste Grüße
Gerd


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ich spielte bei offenem Fenster mit BAHN, und da habe ich ein wenig Zug abgekriegt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 26. September 2016, 12:21 
Offline

Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 20:41
Beiträge: 2178
Wohnort: Erfurt
Gerd, grüße Dich!!!

Ehrlich gesagt, ich wollte immer wieder mal nach Dir fragen, da schon lange nichts mehr gehört. Aber ich hatte die Befürchtung, dass es Dir nicht ganz so gut ginge bzw. noch viel Schlimmeres.
Aber umso besser: Dir geht's scheinbar -natürlich den Umständen entsprechend- gut, Du bist noch mit unserem Programm liiert.
Und wirklich: Selbst wenn Du jetzt geschrieben hättest "Du Idiot, rechne Dir Deine Koordinaten selber aus", niemand wäre glücklicher über diese jenige welche Antwort gewesen als ich.

Ich habe mir die zip-Datei bereits runtergeladen und gesichert und werde mich mal mit dem Thüringischen Eisenbahnnetz auseinander setzen. Das STS-Netz, das wir ja mit Abellio seit 12/2015 bedienen, wird mich sicherlich die ersten paar Monate beschäftigen (z.B. RB20 Eisenach - Halle/S oder RE9 (Bitterfeld-) Halle/S - Kassel).
Vielen Dank für die Tabelle!!

Liebe Grüße
Rolf

_________________
Mein Link-Tipp zu BAHN: http://www.gerdinoack.de. Dort findet Ihr Filme und Grafiken zu BAHN von Gerd (Username gnock) und mein neues Fahrzeugarchiv, das auch unter dem neuen Direktlink www.gerdinoack.de/Fahrzeugarchiv_385/ zu erreichen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. September 2016, 22:16 
Offline

Registriert: Samstag 30. August 2014, 10:24
Beiträge: 59
Wohnort: Eisenach
Hallo Rolf,

ich habe ein Programm geschrieben, welches geografische Koordinaten in Bahn umrechnet und dabei auch die Erdkrümmung herausrechnet. Daraus ist auch mein deutschlandweites Streckennetz der DB in Bahn entstanden. Auf Grund der geographischen Ausdehnung Deutschlands musste ich allerdings den Maßstab 80:1 wählen. Da ich in Thüringen wohne, sind natürlich auch Strecken und Bahnhöfe teilweise schon mit all ihren Signalen bereits dargestellt. Wenn Du Dir es anschauen willst hier der Link: http://www.wasche.de/bahn. Hier könntest Du die Dich interessierende Fläche herauskopieren.

Liegt Dir aber der von Dir favorisierte Maßstab weiter am Herzen, so kann ich Dir auch entgegenkommen: Alle VzG-Strecken liegen mir mit der Streckenkilometrierung im Rastermaß von 12,5 m mit geographischen Angaben vor. Wenn Du also Streckendaten benötigst so wende Dich an mich.

Gruß Nico

_________________
Man gewöhnt sich nicht ans Wasser indem man es meidet!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2016, 16:12 
Offline

Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 20:41
Beiträge: 2178
Wohnort: Erfurt
Hallo Nico,

ich hab mir die Abbildung des Netzes auf Deiner Webseite angeschaut und bin beeindruckt.
Allerdings hab ich das Netz noch nicht heruntergeladen.

Aber wenn Du im Maßstab 1:80 arbeitest, wie hast Du da die Probleme mit den Zuglängen
und den Fahrzeiten gelöst. Die Züge sind ja relativ länger und die Fahrzeiten zwischen den
Stationen sind ja relativ kürzer im Vergleich mit der Wirklichkeit?

Sorry, dass ich mich jetzt erst melde, aber ich hatte in den letzten Wochen einfach keine
gescheite Internet-Verbindung (nur über Smart-Phone).

LG
Rolf

_________________
Mein Link-Tipp zu BAHN: http://www.gerdinoack.de. Dort findet Ihr Filme und Grafiken zu BAHN von Gerd (Username gnock) und mein neues Fahrzeugarchiv, das auch unter dem neuen Direktlink www.gerdinoack.de/Fahrzeugarchiv_385/ zu erreichen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2016, 18:50 
Offline

Registriert: Samstag 30. August 2014, 10:24
Beiträge: 59
Wohnort: Eisenach
Hallo Rolf,

zu den Zugängen für Reisezüge: der Kompromiss ist, die Bahnsteige geringfügig länger zu bauen, wo es erforderlich ist. Bei Güterzügen habe ich festgestellt, dass sie in der Länge doch recht unterschiedlich dargestellt werden, je nachdem ob sie waagerecht oder senkrecht unterwegs sind.

Zu den Fahrzeiten: hier habe ich eigentlich keine Probleme festgestellt. Die Fahrzeiten entnehme ich einem Offline-Fahrplan, welchen die DB letztmalig für 2014 für Deutschland herausgegeben hat. Darüber hinaus verwende ich für die freie Strecke die Lf-Signalisierung, soweit Gleispläne dafür vorliegen. Feinheiten lassen sich dann über die Wartezeit an Haltepunkten einstellen. Was ich allerdings nicht berücksichtigt habe, sind Schwankungen im Berufsverkehr und in verkehrsberuhigten Zeiten.
In meiner Simulation fahren die Züge zwischen Fröttstädt und Friedrichroda sowie zwischen Bonn - Euskirchen - Bad Münstereifel nach bestehendem Fahrplan. Und ein Blick auf Trier zeigt, was mit der maschinellen Verarbeitung geographischer Daten möglich ist (Nachzeichnung der Mosel). Ist allerdings ein enormer Aufwand.
Vielleicht habe ich Dich und Andere auf meine Deutschlandkarte jetzt neugierig gemacht.

Gruß Wolfram

_________________
Man gewöhnt sich nicht ans Wasser indem man es meidet!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 1. November 2016, 22:49 
Offline

Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 20:41
Beiträge: 2178
Wohnort: Erfurt
Hallo Wolfram,

nachdem ich noch ein paar andere Dinge für BAHN erledigt habe, wollte ich die nt3 Datei herunter laden. Allerdings friert mein Browser nicht nur ein, sondern er stürzt ab. Auch die Angebote, die Sitzung wieder herzustellen schlagen genauso fehl wie Arbeitsspeicher frei geben durch Neustart etc...
Wie groß ist denn das Teil? oder könntest Du die Datei evt. zippen bzw. komprimieren?

LG
Rolf

_________________
Mein Link-Tipp zu BAHN: http://www.gerdinoack.de. Dort findet Ihr Filme und Grafiken zu BAHN von Gerd (Username gnock) und mein neues Fahrzeugarchiv, das auch unter dem neuen Direktlink www.gerdinoack.de/Fahrzeugarchiv_385/ zu erreichen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. November 2016, 19:36 
Offline

Registriert: Samstag 30. August 2014, 10:24
Beiträge: 59
Wohnort: Eisenach
Hallo Rolf,

die Datei ist ca. 34,6 MB groß.
Ich habe soeben meinen Link ausprobiert. Warum er nicht mehr funktioniert, muss ich prüfen. Alternativ würde ich empfehlen, meinen Link per Rechtsklick und anschl. "Ziel speichern unter..." auszuwählen. Das habe ich ebenfalls ausprobiert und funktionierte.

Gruß Nico

_________________
Man gewöhnt sich nicht ans Wasser indem man es meidet!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!