DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Montag 16. September 2019, 13:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einspurige Straße sichern
BeitragVerfasst: Sonntag 25. März 2018, 20:34 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 192
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Guten Abend,

Ich habe folgendes Problem:
Ich habe ein längeres Stück Straße, die einspurig ist. Auf der Straße herrscht zeitweise viel und zeitweise wenig Verkehr.

Ein Auto/Bus sollte die Strecke ohne Warten befahren können, wenn kein Auto von der anderen Seite kommt. Soweit alles möglich und gut (siehe die hilfreiche "Demo_Single2.nt3" auf der jbss.de Website).

Nun gibt es manchmal auf der Straße mehr Verkehr, sodass sich bei dieser Lösung irgendwann die Autos/Busse an einer Seite stauen, da ja immer wieder Autos von der einen Seite kommen und die andere Seite gar nicht die Möglichkeit bekommt, zu fahren (im schlimmsten Fall mehrere Stunden (!), da der einspurige Teil lange ist). Kann man das so machen, dass wenn auf der anderen Seite Autos/Busse stehen, dass nach dem 10. Fahrzeug die andere Seite "grün" bekommt?

Viele Grüße aus Stuttgart,
Hosea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einspurige Straße sichern
BeitragVerfasst: Dienstag 27. März 2018, 10:53 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 16:55
Beiträge: 3031
Wohnort: Dortmund
Du könntest ne Zeitabhängige Schaltung machen, dass beide Seiten regelmäßig "grün" bekommen. Wie bei Baustellenampeln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einspurige Straße sichern
BeitragVerfasst: Dienstag 27. März 2018, 11:32 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1958
Guten Tag,

Dafür kann man das Netz "Demo_Single3.nt3" verwenden. Dort gibt es eine 3. Signalanlage "C-A_Pri", um für eine Richtung eine Priorität zu schaffen. Diese Anlage sperrt die Einfahrt der Gegenrichtung, sobald auch nur ein Fahrzeug wartet.

Man kann die Parameter der Anlage "C-A_Pri" so ändern, daß sie erst bei 10 wartenden Fahrzeugen sperrt. Die maximale Zuganzahl muß dann 10 sein statt 1. Der Einschaltkontakt C4 muß dann aber so weit vor verlegt werden, daß von dort bis zum Signal S1 auch 10 Fahrzeuge passen. Wenn es kürzere Fahrzeuge sind, können es auch mal mehr sein. Deshalb muß auch der Maximale Zählerwert höher gesetzt werden, z.B. 20 oder gleich 50.

Allerdings wirkt das Verfahren nur in einer Richtung. Für viele Situationen genügt das.
Man könnte analog auch noch eine zweite solche Anlage für die Gegenrichtung bauen, also quasi gespiegelt. Das würde aber dazu führen, daß sich die beiden Richtungen gegenseitig blockieren, sobald aus beiden Richtungen Fahrzeuge warten. Wenn das Verkehrsaufkommen so hoch ist, dann kann man auch gleich eine Festzeitsteuerung verwenden, wie es allgemein an Baustellen-LSA üblich ist.

Viele Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!