DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS

Aktuelle Zeit: Donnerstag 24. Juni 2021, 00:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Juni 2020, 09:37 
Offline

Registriert: Montag 16. Februar 2009, 06:25
Beiträge: 253
Wohnort: Sehnde
Moinsen,

BAHN soll sich ja die alten Daten von einem Zugverband merken können. Die Frage ist, wie viele es sich merken kann. Ist es rein theoretisch machbar, Einzelwagenverkehr im Güterzugbereich damit anzubieten / erstellen? Dies wäre interessant für Ablaufberge und Anschlussbedienungen ;-)

Gruß
Morten

_________________
Von den Bergen bis an die See, fährt die RTB. Drehstrom Kutscher und Cargonaut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Juni 2020, 10:52 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 305
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Guten Moren,

Die Bahn-Hilfe sagt, dass es maximal 200 Fahrzeuge pro Zugverband geben kann, also wäre deine Idee mit den Güterwagen schon umsetzbar - ich stelle mir dein Konzept aber ziemlich arbeitsintensiv vor ;-)
Wie viele Zugverbände ist in Bahn geben darf, weiß ich allerdings nicht...

Viele Grüße,
Hosea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2020, 06:17 
Offline

Registriert: Freitag 23. Juni 2006, 12:31
Beiträge: 360
Wohnort: Berlin
Morten hat geschrieben:
Moinsen,

BAHN soll sich ja die alten Daten von einem Zugverband merken können. Die Frage ist, wie viele es sich merken kann. Ist es rein theoretisch machbar, Einzelwagenverkehr im Güterzugbereich damit anzubieten / erstellen? Dies wäre interessant für Ablaufberge und Anschlussbedienungen ;-)

Gruß
Morten

Hallo,

ich kann da auch nur vermuten. In der Hilfe steht "Auch ein einzelner Zug bildet intern einen Zugverband, der nur aus einem einzigen Zug besteht." D. h. es sind alles Zugverbände.
Bei Wikipedia steht "über 2.000 Züge, theoretisch bis zu 1.998.000 Züge möglich". Damit müssten eigentlich auch so viele Zugverbände möglich sein.
Die Überlegung mit den Ablaufbergen hatte ich auch schon einmal. Ich vermute es könnte funktionieren, allerdings nehme ich an, dass es viel Rechenleistung beanspruchen würde.

Grüße,


Sebastian
_________________
Berlin und Umgebung im Jahr 1989

http://www.bahn1989.berlin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2020, 09:59 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 2130
Guten Tag,

Seb144 hat geschrieben:
Hallo,

ich kann da auch nur vermuten. In der Hilfe steht "Auch ein einzelner Zug bildet intern einen Zugverband, der nur aus einem einzigen Zug besteht." D. h. es sind alles Zugverbände.


Die Anzahl von Zugverbänden ist auf 100.000 pro Netz limitiert, die Anzahl von Fahrzeugen auf 200.000 pro Netz. Das gilt ab BAHN 3.89.

In BAHN 3.88 galt das sinngemäß für Züge, denn Zugverbände gab es da noch nicht.

Seb144 hat geschrieben:
Bei Wikipedia steht "über 2.000 Züge, theoretisch bis zu 1.998.000 Züge möglich".


Das gilt seit BAHN 3.88 nicht mehr - seitdem jeder Zug einen internen Identifikator hat (bzw. ab 3.89 entsprechend für die Zugverbände).
Diese Id werden für die Steuerung von Fahrstraßen verwendet und liegen im Bereich 1..100000 bzw. 1..200000. Diese Grenzen sind nicht technisch bedingt, aber irgendein Limit mußte festgelegt werden.

In älteren Versionen gab es diese Id noch nicht, und da ergab sich das theoretische Maximum einfach aus der maximalen Anzahl der Linien und der maximalen Anzahl Züge pro Linie. Das wären derzeit 5000*99999 = 499.995.000. Der Wert in der Wikipedia ist schon älter. Die Limits für Linien und Züge pro Linie sind mehrmals vergrößert worden.

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Juni 2020, 14:49 
Offline

Registriert: Samstag 2. August 2008, 23:55
Beiträge: 177
Wohnort: Braunschweig
Zitat:
In älteren Versionen gab es diese Id noch nicht, und da ergab sich das theoretische Maximum einfach aus der maximalen Anzahl der Linien und der maximalen Anzahl Züge pro Linie. Das wären derzeit 5000*99999 = 499.995.000. Der Wert in der Wikipedia ist schon älter. Die Limits für Linien und Züge pro Linie sind mehrmals vergrößert worden.


Wären denn solche Zahlen von 499.995.000 Zügen realistisch möglich umzusetzen ?
Vorausgesetzt der Rechner kann das stemmen. Es wäre sicher interessant mal an dieses Limit zu kommen ;-)

Gruß
Mark

_________________
"Ludmilla" ist die beste :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juni 2020, 06:17 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 2130
Han_Solo1981 hat geschrieben:

Wären denn solche Zahlen von 499.995.000 Zügen realistisch möglich umzusetzen?


Nein.

Ein kurzer Zug benötigt etwa 500..1000 Byte Hauptspeicher. Das wären dann zusammen ca. 250 GB.

Außerdem: Wie will man diese Züge eingeben? Wenn man pro Zug 10s braucht, dann ist man in 158.5 Jahren fertig.
Mit einem Skript, das pro Zug nur 10ms braucht, wären es immer noch 58 Tage.

Han_Solo1981 hat geschrieben:
Vorausgesetzt der Rechner kann das stemmen.


Ein üblicher PC kann das nicht. Ein leistungsfähiger Server vielleicht, ein Supercomputer schon.

Han_Solo1981 hat geschrieben:
Es wäre sicher interessant mal an dieses Limit zu kommen ;-)


Das Ergebnis wäre wohl auch nur ein Standbild. Außerdem gelten die Zahlen für die Eingabe auch zum Anschauen. Wenn Du jeden Zug 30s angucken willst, dann brauchst Du 474 Jahre.

Gruß,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!