DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Mittwoch 24. Oktober 2018, 06:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tabs an Taktpunkten
BeitragVerfasst: Dienstag 18. September 2018, 08:32 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 141
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Guten Morgen,

auch wenn das Thema hier (viewtopic.php?f=4&t=1047&p=25429&hilit=Taktpunkt+Tabs#p25429) schon angerissen wurde, möchte ich diesen Wunsch nochmals äußern, denn ich sehe (außer dem programmier-Aufwand - aber ob man umsetzt, muss am Ende sowieso JB entscheiden :) ) keinen Nachteil.
Denn das, was einige User angesprochen haben, nämlich dass eigentlich, wenn man gut baut, sowieso alles funktionieren soll, ist im Stadtverkehr nicht so. Denn z.B. schon bei einem Haltestellenintervall von z.B. 20-50 Sekunden oder zufallsgesteuerten Ampeln kann eine Bahn leicht mal eine Verspätung von 3-4 Minuten bekommen. Und wenn sich die Abfahrten dann verschieben, heißt das, dass dass dann auch in Bahn 3.89Beta die Verspätungen/Durchfahrtszeit nicht mehr stimmt. Die eigentlich gute Lösung von "micha88", die im Beispielnetz genommen wurde, ist nicht passend, denn dann hätten ja die Hilfszüge Verspätung und nicht die normalen Züge...

Freundliche Grüße,
Hosea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tabs an Taktpunkten
BeitragVerfasst: Dienstag 18. September 2018, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. Mai 2014, 11:11
Beiträge: 231
Wohnort: Wördern / Niederösterreich
Da das im "real life" mit Tram und Bus nicht anders ist, sind in der "Welt da draußen" neben den normalen und manchmal etwas knappen Zeitabständen zwischen Haltestellen immer wieder Stationen mit "Pufferzeiten" eingefügt.

Das ließe sich in Bahn eben nur mit Taktpunkten lösen.

_________________
Freundliche Grüße aus dem Donautal nähe Wien
Fred


Aktuelle Busparade: Bild
(Die Farben wurden durch die Umwandlung in GIF-Format und Reduzierung auf 256 Farben verfälscht!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tabs an Taktpunkten
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. September 2018, 10:14 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 11:55
Beiträge: 635
Mehrere Abfahrtstabellen an einem Taktpunkt fänd ich auch extrem praktisch. Wenn auf einen Zug mehrere Tabellen zutreffen (Linienlisten können sich ja überschneiden), dann sollte die jeweils erste zutreffende Abfahrt stattfinden. Idealerweise kombiniert man das mit der Möglichkeit, jeweils verschiedene Fahrstraßen pro Fahrplantabelle zu spezifizieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tabs an Taktpunkten
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. September 2018, 18:42 
Offline

Registriert: Freitag 23. Juni 2006, 12:31
Beiträge: 209
Wohnort: Berlin
S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Guten Morgen,

auch wenn das Thema hier (viewtopic.php?f=4&t=1047&p=25429&hilit=Taktpunkt+Tabs#p25429) schon angerissen wurde, möchte ich diesen Wunsch nochmals äußern, denn ich sehe (außer dem programmier-Aufwand - aber ob man umsetzt, muss am Ende sowieso JB entscheiden :) ) keinen Nachteil.

Hallo,

ich wünsche mir das auch. Einige Taktpunkte sehen schon arg unübersichtlich aus. Ich habe auch schon häufig auf von mir eigentlich gewünschte Taktpunkte verzichten müssen, da bereits an der Haltestelle o. ä. ein Taktpunkt mit mehreren Linieneinträge vorhanden war und die Fehleranfälligkeit beim Eintragen weiterer Abfahrten einer zusätzlichen Linie, insb. bei unterschiedliche Taktfrequenzen, hoch wäre.

Grüße,

Sebastian
_________________
Berlin und Umgebung im Jahr 1989

http://www.bahn1989.berlin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tabs an Taktpunkten
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. September 2018, 20:30 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 16:55
Beiträge: 2999
Wohnort: Dortmund
Philipp K. hat geschrieben:
Mehrere Abfahrtstabellen an einem Taktpunkt fänd ich auch extrem praktisch. Wenn auf einen Zug mehrere Tabellen zutreffen (Linienlisten können sich ja überschneiden), dann sollte die jeweils erste zutreffende Abfahrt stattfinden. Idealerweise kombiniert man das mit der Möglichkeit, jeweils verschiedene Fahrstraßen pro Fahrplantabelle zu spezifizieren.


Wenn zum Beispiel Linie A, B und C an einem TP abfahren um X:01, X:04, X:07 und Linie A um X:05 ankommt. Dann müsste ja B trotzdem erst um X:04 abfahren, obwohl der Zug vielleicht schon X:02 angekommen ist. Linie A müsste bei Ankunft nach Halt mit Verspätung abfahren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.4.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!