DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. November 2019, 07:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 14. August 2011, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 02:55
Beiträge: 433
Wohnort: Hamburg
Guten Abend.

Ich habe gerade Zug R41/14781 verfolgt und wollte die Sim fortsetzen mit der Verfolgung von R41/14782. Dazu klickte ich im Menü Züge "Verfolgen..." an und erhöhte die dort vorgegebene Nummer um 1. BAHN meldet: Fehler 454 - Diesen Zug gibt es nicht.

Nun habe ich allerdings R41/14782 vorhin aus Hannover abfahren sehen! Aha, er wird also eine andere Stammlinie als die R41 haben (nämlich die R45).

Wäre es nicht sinnvoller, die Zugverfolgung im Menü von der aktuellen Linie abhängig zu machen? Denn mit ein wenig Aufwand bekommt man ja doch den Standort des Zuges heraus, da kann er sich noch so gut verstecken. Warum also nicht gleich die aktuelle Linie nehmen? Denn nicht immer ist die Stammlinie bekannt - zumal sie ja derzeit noch durch Kuppeln und Trennen verändert werden kann.

Oder es kann vorkommen, dass "R45/14782 als R41" und gleichzeitig "R41/14782 als R45" fährt. Dann gibt BAHN zwar keinen Fehler aus, aber ich verfolge den falschen Zug :oops: .

Schöne Grüße
Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. August 2011, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. August 2006, 16:23
Beiträge: 83
Wohnort: Tschechien (Czech republic)
Hallo GNock

Wenn du einen Zug der Stammlinie R41 hast mit dem Zugnummer 12345, der gerade auf der Linie R45 fährt, und gleichzeitig einen Zug der Stammlinie R42 mit dem Zugnummer 12345 (das ist möglich, weil die Zugnummern hängen zusammen mit der Stammlinie, nicht mit der aktuellen Linie), der aber gerade auch auf der linie R45 fährt, dann hast du zweimal die selbe Zugnummer auf der Linie R45.
Welchen Zug soll ich dann verfolgen, wenn ich R45/12345 eingebe?

Bei mir im Strassenbahnbetrieb (nach dem tschechischen Vorbild) passiert es oft, dass ein Strassenbahnzug wechselt die Linien, und dadurch kommt es vor, dass ich zwei gleiche Zugnummern auf einer aktuellen Linie habe. Welchen Zug soll BAHN dann verfolgen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. August 2011, 14:07 
Offline

Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 20:41
Beiträge: 2181
Wohnort: Erfurt
Moin Gerd! (oder Guten Morgen! :mrgreen: )

Zitat:
Wäre es nicht sinnvoller, die Zugverfolgung im Menü von der aktuellen Linie abhängig zu machen? Denn mit ein wenig Aufwand bekommt man ja doch den Standort des Zuges heraus, da kann er sich noch so gut verstecken. Warum also nicht gleich die aktuelle Linie nehmen? Denn nicht immer ist die Stammlinie bekannt - zumal sie ja derzeit noch durch Kuppeln und Trennen verändert werden kann.

Ich würde diesen Wunsch unterstützen.

Ich tippe aber, dass das Ganze aber wohl eher ein technisches Problem sein wird und die besonderen Funktionen, die BAHN während einer Zug-Verfolgung ausführt (z.B. mitlaufende Landschaft [es fährt ja quasi bis auf den verfolgten Zug das ganze Netz], neues Laden des Netzes beim Erreichen des Bildschirmrandes, evt. automatischer Ebenenwechsel, andere Farbe in kleineren Anzeigemaßstäben usw.) einfach zwingend voraussetzen, dass die Züge einen eindeutigen Bezug zu ihrer Datenbank haben.

Wenn sich das Ganze ungefähr so darstellt wie von mir getippt dürfte es wohl weiter beim Zug-verfolgen beim Stammlinien-Bezug bleiben. Und Dir, lieber Gerd (aber auch dem Rest der User-Gemeinde :wink: ) wird wahrscheinlich nix anderes übrig bleiben, als entweder den Stammlinien-Eintrag zu kennen oder halt den Zug im Netz aufzusuchen per anklicken in den Verfolgungs-Modus zu stellen.
Mit dem Anklicken löst sich dann auch das nächste Problem in Luft auf:

Zitat:
Oder es kann vorkommen, dass "R45/14782 als R41" und gleichzeitig "R41/14782 als R45" fährt. Dann gibt BAHN zwar keinen Fehler aus, aber ich verfolge den falschen Zug :oops: .
:wink:

Bis später ...

Rolf

_________________
Mein Link-Tipp zu BAHN: http://www.gerdinoack.de. Dort findet Ihr Filme und Grafiken zu BAHN von Gerd (Username gnock) und mein neues Fahrzeugarchiv, das auch unter dem neuen Direktlink www.gerdinoack.de/Fahrzeugarchiv_385/ zu erreichen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. August 2011, 15:20 
Offline

Registriert: Sonntag 27. Februar 2011, 23:24
Beiträge: 64
Ich mache es in solchen Fällen, das ich im Menü Züge -> TAbelle die Linie eingebe und dort den entsprerchenden Zug raussuche. Das erspart mir das aufwendige Suchen per Hand und es ist nicht nötig die Stammlinie zu kennen. Einfach bei "Linie anwenden auf" beide anklicken und schon sehe ich sowohl die Züge der Stammlinie als auch die der aktuellen und ich kann mir gezielt den gesuchten Zug raussuchen.

Gruß Chris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. August 2011, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 02:55
Beiträge: 433
Wohnort: Hamburg
Guten Abend.

Linie und Zugnummer werden in einem einzeiligen Eingabe- und Listenfeld angezeigt. Mit den Pfeilen am rechten Rand des Feldes (wie heißen diese Elemente, ich habe in Wikipedia keine eindeuige Bezeichnung gefunden) können die Listen auf- oder absteigend durchblättert werden. Dabei werden die Liniennamen anhand der vorhandenen Stammlinien gefiltert, so dass keine wirren Buchstabenkombinationen agezeigt werden.

Die Zugnummern hingegen werden durchgehend von 1 bis 99999 angezeigt, unabhängig davon, ob die Nummer zu einem Zug existiert oder nicht - es findet also keine Filterung statt.


Frage: Ist es möglich und in einem vertretbaren Aufwand zu realisieren, auch die anzuzeigenden Zugnummern anhand der aktuell vorhandenen Nummern zu filtern? Wenn ja, dann würde folgendes passieren:

BAHN zeigt im Dialogfenster "Zug verfolgen" an:
R41/14781

Nach Eingabe der bekannten Zugnummer würde BAHN automatisch anzeigen:
R45/14782

Existiert die Nummer nicht (mehr), würde BAHN anzeigen:
---/24680

Das Beispiel veranschaulicht die Vorgehensweise: BAHN sucht anhand der eingebenenen Zugnummer die entsprechende Stammlinie - der erste Fund wird dann angezeigt, d.h., die aktuelle Anzeige eventuell angepasst.


Gut, so könnte ein möglicher Fehler nach meinem Szenario mit hoher Wahrscheinlichkeit abgefangen werden. Das Beispiel von b1 beschreibt eine weitere Variante: Zwei Stammlinien mit der gleichen Nummer auf derselben aktuellen Linie.

Frage: Ist es möglich und in einem vertretbaren Aufwand zu realisieren, die Anzahl der Zeilen der beiden Listenfelder variabel zu gestalten? Wenn ja, dann würden bei b1 beide Linien angezeigt werden, und er könnte durch Draufklicken die Linie markieren, die er verfolgen möchte.


Bättert man hingegen in der Linienliste, dann filtert BAHN alle zu der angezeigten Linie vorhandenen Nummern und gibt standardmäßig die niedrigste aus.

Soweit meine Denke als Beitrag zu diesem Thema. Und @Rolf... du bist ja ein richtiger Mettenmors, mir am späten Nachmittag einen Guten Morgen zu wünschen :)

Schöne Grüße
Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!