DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Dienstag 19. November 2019, 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 21. September 2014, 12:51 
Offline

Registriert: Samstag 22. Januar 2011, 20:20
Beiträge: 143
Fladdermus hat geschrieben:
Ich verwende Firefox als Browser.
Hier wird der Aufruf von Lesezeichen m.E. sehr zweckmäßig organisiert.
Hat man in seinen Lesezeichen Ordner und Unterordner, so öffnet sich beim Bewegen der Maus auf einen Ordner
ohne Klick die nächst tiefere Ebene. Diesen Vorgang kann man für die tieferliegenden Hierarchieebenen entsprechend fortführen. Bei dem gewünschten (Lese-) Zeichen angekommen muss man nur einmal klicken.

Huch? Das wüsste ich aber, nutze auch Firefox. In der Sidebar muss man auf den Ordner klicken um die untergeordneten Elemente zu zeigen. Oder redest du jetzt vom Menüpunkt "Lesezeichen", den ich nie nutze :shifty:
Fladdermus hat geschrieben:
Wenn sich die Menge der Grafikelemente von Bahn entsprechend sinnvoll hierarchisch ordnen ließe,
hätte man mit diesem Verfahren einen relativ schnellen Zugriff auf die Grafiksymbole - ohne zur Tastatur greifen zu müssen.
Die Zeiten von MSDOS mit CTRL+ C , CTRL +V sollten doch langsam mal zu Ende gehen.... :shifty:

Interessant wie du eine komplett andere Herangehensweise hast. Ich vesuche aus meiner Arbeitsweise mit BAHN die Maus zu verbannen, du versuchst dasselbe mit der Tastatur. Wieso? Ich habe den Eindruck mit nur Mausbedienung würde es viel länger dauern als mit Tastatur.

Nur sollte dir klar sein dass CTRL + C und CTRL + V keinesfalls aus MSDOS stammen. Diese Befehle (in ihrer heutigen Funktionsweise) gibt es nämlich erst seitdem man eine grafische Oberfläche hat, also seit Windows. Vorher hätten sie auch garkeinen Sinn gehabt, da man nichts auswählen konnte. In der Kommandozeile (also wie MSDOS) heisst CTRL + C auch heute noch "Prozess abbrechen".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 21. September 2014, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 22:20
Beiträge: 145
Hallo Björn,

ja, diese Funktionalität findet man unter dem Menüpunkt Lesezeichen bei Firefox.

Ja, die Tastenkombinationen mit CTRL + Zeichen stammen nicht von MSDOS, sondern sind noch viel älter.
Ich weiß, dasss sie schon beim Programm WORDSTAR unter dem Apple-Betriebssystem CPM vorhanden waren und Eingang in verschiedene Editoren gefunden haben.
Vergleiche: http://de.wikipedia.org/wiki/WordStar
Gruß
Fladdermus

_________________
Lernen ist wie
Rudern gegen den Strom;
sobald man damit aufhört,
treibt man zurück.
(Benjamin Britten)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 21. September 2014, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 02:55
Beiträge: 433
Wohnort: Hamburg
Moin Fladdermus,

soweit ich deine Gedanken verstehe, suchst du nach einem Weg, einzelne Elemente schneller und anwenderfreundlicher einbauen zu können. Ich rufe daher meine Aussage in Erinnerung:
GNock hat geschrieben:
... Und eine Frage hast du noch nicht angeschnitten:
Wie willst du bei einem Ein-Klick-Einbau ohne Statusfenster schnell das Element auswählen, mit dem du eine längere gerade Strecke (senkrecht, waagerecht oder diagonal) einbauen willst? :confusion-shrug:
Hast du eine konkreten Vorschlag, wie du den Einbau einer längeren waagerechten zwei- oder noch mehrgleisigen Strecke realisieren willst? Und diese Strecke führt über einen breiteren Fluss, wofür du dann noch oben und unten mehrere Geländersymbole benötigst, die unteren eventuell unterbrochen durch mehrere Widerlager...

Und noch ein anderer Aspekt:
Fladdermus hat geschrieben:
Wenn sich die Menge der Grafikelemente von Bahn entsprechend sinnvoll hierarchisch ordnen ließe, ...
Tja, die Menge der Grafikelemente von BAHN... du meinst bestimmt die Standardelemente? Aber wie willst du die nutzerdefinierten Elemente in ein wie auch immer geartetes Schema hierarchisch einordnen, dieses dann untergliedert in Fahrwege, Landschaften und Signale? Ironiemodus an :idea: Vielleicht lässt sich ja ein Sprachmodul in BAHN integrieren: "Bahnsteige" - und die Seite mit den Bahnsteigen wird eingeblendet :idea: Ironiemodus aus,

Herzliche Grüße
Gerd

_________________
Ich spielte bei offenem Fenster mit BAHN, und da habe ich ein wenig Zug abgekriegt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 21. September 2014, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 22:20
Beiträge: 145
Hallo Gerd,

:oops: ich behaupte ja gar nicht, dass ich fertige Lösungen hätte.
Habe auf der "Wünscheseite" meine Wünsche geäußert und
Vorschläge gemacht, wie das vielleicht aussehen könnte.
Wenn die leider nicht zielführend sind, warten wir weiterhin auf bessere...

Zu deiner Frage, die ich hoffentlich richtig verstanden habe:

Wenn man mit der Maus ein Symbol zum Einbau ausgesucht hat, wird ja dessen Code irgendwo als aktuelles Zeichen zwischengespeichert und man könnte ja -wie jetzt auch schon mit dem Kran- beliebig oft dasselbe Symbol einfügen bis man wieder die Taste / Maustaste drückt, die einen wieder zur Auswahl bringt.
Beste Grüße
Fladdermus

PS: Dein Ironiemodus gefällt mir ! :D

_________________
Lernen ist wie
Rudern gegen den Strom;
sobald man damit aufhört,
treibt man zurück.
(Benjamin Britten)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 21. September 2014, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. Mai 2014, 11:11
Beiträge: 239
Wohnort: Wördern / Niederösterreich
Wir müssen nur herausfinden, wo Daniel Düsentrieb seine Denkkappe versteckt hat, dann ist alles kein Problem mehr.

_________________
Freundliche Grüße aus dem Donautal nähe Wien
Fred


Aktuelle Busparade: Bild
(Die Farben wurden durch die Umwandlung in GIF-Format und Reduzierung auf 256 Farben verfälscht!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 21. September 2014, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 22:20
Beiträge: 145
Das war jetzt auch Ironiemodus... :banana-wrench:
Vielleicht sollten wir schauen, wie es Mitbewerber auf dem heiß umkämpften
Bahnsimulationsmarkt machen. Möglicherweise gibt es da etwas zu lernen ?
( Ich weiß es nicht. )
Gruß
Fladdermus

_________________
Lernen ist wie
Rudern gegen den Strom;
sobald man damit aufhört,
treibt man zurück.
(Benjamin Britten)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 21. September 2014, 19:40 
Online

Registriert: Sonntag 12. Oktober 2003, 11:18
Beiträge: 213
CP/M war kein Apple-Betriebssystem, CP/M stammt von Digital Research. http://de.wikipedia.org/wiki/CP/M

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Ich versuche beim Bauen in BAHN auch die Maus so weit wie möglich links liegen zu lassen. Das hält einfach nur auf. Und genau das ist auch mein Problem mit BAHN 4. Ich kann einfach nicht mehr bauen, ohne dass ich alle 2 Symbole mit F7 zu anderen Symbolen umschalten muss. Das hält zumindest mich massiv auf. Hinzu kommt noch, dass man die Symbole der 22,5°-Geometrie im Statusfenster ganz oft nicht auf den ersten Blick unterscheiden kann – dies gilt ganz besonders für den gepunkteten Bus-Fahrweg. Problematisch sind hierbei vor allem die Geraden, die ja in 2 Versionen vorliegen (sozusagen einmal als hoch und einmal als niedrig) und die 22,5°-Kurven, wo sich die Kurven von 0 -> 22,5° und 22,5° -> 45° (und so weiter) kaum unterscheiden und auch die Symboldarstellung darunter sich aktuell nicht unterscheidet. Verschärft wird das Ganze noch dadurch, dass man durch die Anzahl der Elemente hier auch nicht mehr alle auf einmal im Blick haben kann. Die 45°-Kurven hat man z.B. bei 10 Elementen im Statusfenster alle im Blick.

Daher würde ich vorschlagen als erste Verbesserung im Status-Fenster vielleicht 20 Elemente darzustellen. Die obere Reihe könnte man dann wie gewohnt mit den Zifferntasten 0-9 bauen und die untere Reihe vielleicht dann mit Shift+0-9. Dabei wäre natürlich anzustreben, dass z.B. bei den 22,5°-Elementen das jeweils fortsetzende Element die gleiche Ziffer jeweils mit Shift-Taste hätte. (also z.B. der Bogen von 0° auf 22,5° auf der 1 und dann der fortsetzende Bogen von 22,5° auf 45° entsprechend mit Shift-1.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!