DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. November 2019, 08:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 2. November 2014, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 02:55
Beiträge: 433
Wohnort: Hamburg
Hallo BAHNler,

einige BAHN-Merkmale sind zwar nicht für die Funktionalität der Simulation wichtig, wohl aber für den Zuspruch zu BAHN. So bspw. das Öffnen der Türen an Takt- und Haltepunkten.

Nach meiner Erinnerung ist das Ein- und Aussteigen auch bei Schwächung und Verstärkung von Zügen gestattet. Und hier hapert es ein wenig: Der Zug verlässt den Takt- oder Haltepunkt und erreicht sofort einen Rangierpunkt; hier verharrt er - manchmal mehrere Minuten- mit geschlossenen Türen. Wäre doch schön, wenn diese bis zur endgültigen Abfahrt geöffnet blieben bzw. für einen Verstärker während der Kuppelzeit geöffnet würden, damit auch in diesen die Fahrgäste ein- und aussteigen könnten.

Ich wünsche mir also analog zur Option "Bei Halt Türen öffnen" in den Ragierpunkten die Option "Bei Rangiervorgängen Türen öffnen".

Beste Grüße
Gerd

_________________
Ich spielte bei offenem Fenster mit BAHN, und da habe ich ein wenig Zug abgekriegt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 3. November 2014, 10:09 
Offline

Registriert: Sonntag 18. April 2004, 16:40
Beiträge: 1823
Wohnort: Nieuwveen (ZH), die Niederlande
Das wäre nicht schlecht

_________________
Bahn, immer etwas zu tun. Und ohne Verspätungen, wie die NS.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 3. November 2014, 13:11 
Offline

Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 20:41
Beiträge: 2181
Wohnort: Erfurt
Im Prinzip könnte man Gerds Wunsch noch erweitern: z.B. die Innenbeleuchtung ein- oder ausschalten, wenn ein Zug am RP steht. Es wird ja mittlerweile im Bereich der Deutschen Bahn bei abgestellten Zügen meistens die Innenbeleuchtung und auch die Spitzenbeleuchtung eingeschaltet gelassen - auch wenn's die Nachtabstellung ist (hab ich hier im Münsterland besonders in Haltern am See [BR425 für RE2+RB42; BR422 für S9] in Münster/W Hbf und Essen-Waldhausen [Abstellbf. für Essen Hbf] bei allen Zügen beobachtet - auch Fernverkehr).

Aber, lieber Jan B: Das ist jetzt wirklich nichts Existenzielles. Ich würde die Registierung der nächsten BAHN-Version sicher nicht davon abhängig machen :wink: .

LG
Rolf

_________________
Mein Link-Tipp zu BAHN: http://www.gerdinoack.de. Dort findet Ihr Filme und Grafiken zu BAHN von Gerd (Username gnock) und mein neues Fahrzeugarchiv, das auch unter dem neuen Direktlink www.gerdinoack.de/Fahrzeugarchiv_385/ zu erreichen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 3. November 2014, 16:47 
Offline

Registriert: Freitag 23. Juli 2010, 17:35
Beiträge: 61
Wohnort: Bottrop
Das Ganze Thema kann man noch weiter spinnen.
Ich vermisse manchmal die Möglichkeit das Öffnen der Türen und das Ein-/Ausschalten der Beleuchtung am Taktpunkt auf einzelne Züge beschränken zu können.

Oder die Möglichkeit, die Seite der zu öffnenden Türen zu bestimmen. Wenn man nämlich z.B. den TP so setzt, das die H-Tafel rechts neben dem Gleis steht, gehen die Türen auf der falschen Seite auf ;-)

Wie Rolf sagt, nichts wirklich wichtiges, aber "nice to have" :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 4. November 2014, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 02:55
Beiträge: 433
Wohnort: Hamburg
Rolf R hat geschrieben:
Im Prinzip könnte man Gerds Wunsch noch erweitern: z.B. die Innenbeleuchtung ein- oder ausschalten, wenn ein Zug am RP steht. Es wird ja mittlerweile im Bereich der Deutschen Bahn bei abgestellten Zügen meistens die Innenbeleuchtung und auch die Spitzenbeleuchtung eingeschaltet gelassen - auch wenn's die Nachtabstellung ist (hab ich hier im Münsterland besonders in Haltern am See [BR425 für RE2+RB42; BR422 für S9] in Münster/W Hbf und Essen-Waldhausen [Abstellbf. für Essen Hbf] bei allen Zügen beobachtet - auch Fernverkehr).
Jau, das stimmt... Warum sollte man nur am TP abgestellte Züge nachts bei Licht reinigen können, auch die im Kuppelzustand verharrenden möchten gesäubert sein.

Zitat:
Aber, lieber Jan B: Das ist jetzt wirklich nichts Existenzielles. Ich würde die Registierung der nächsten BAHN-Version sicher nicht davon abhängig machen :wink: .
Ich dto. nicht, und für Testzwecke gibt's ja die 4.00b4 oder höher...

Beste Grüße
Gerd

_________________
Ich spielte bei offenem Fenster mit BAHN, und da habe ich ein wenig Zug abgekriegt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!