DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. November 2019, 20:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zuglängenabhängige Haltepunkte
BeitragVerfasst: Montag 2. Februar 2015, 10:32 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 16:55
Beiträge: 3034
Wohnort: Dortmund
Hallo zusammen,

mir ist die Tage mal die Frage gekommen, warum man nicht zuglängenabhängige Haltepunkte und ggfs solche Lafas einrichten kann? Die Züge zeigen ja schon an, wie lang sie sind. Da wäre es doch vielleicht sogar möglich, diese Werte auch zu nutzen.

man könnte ja zum Beispiel sagen < 2 Elemte, 3 bis 5 Elemente, > 5 Elemente... Jetzt mal als Beispiel. Die längen kann ja jeder für sich festlegen.

Hilfreich wäre es ja fast überall. Und eine Zuglänge lässt sich ja nicht immer auf eine Zuggattung oder Linie festlegen. Oder man hat mal in der HVZ längere Verstärker dabei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zuglängenabhängige Haltepunkte
BeitragVerfasst: Montag 2. Februar 2015, 11:58 
Offline

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 19:31
Beiträge: 46
Genau das geht doch seit einiger Zeit: Einfach in die Linienliste ICE1(f=8) für Fahrzeugzahl oder (l=8) für die Länge in Elementen.

Viele Grüße
Matthias


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zuglängenabhängige Haltepunkte
BeitragVerfasst: Montag 2. Februar 2015, 15:37 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1968
Guten Tag,

MatthiasH hat geschrieben:
Genau das geht doch seit einiger Zeit: Einfach in die Linienliste ICE1(f=8) für Fahrzeugzahl oder (l=8) für die Länge in Elementen.



Richtig, und es geht auch mit den Operatoren "<", ">", "<=" und ">=".

Es wird z.B. im Netz "Demo_0.nt3" im Hauptbahnhof auf Gleis 1 und 2 verwendet. Das ist das Beispielnetz, das bei jeder Installation dabei ist. Dort gibt es Haltepositionen für

Code:
*(l>=15)
am Bahnsteiganfang und
Code:
*(l<15)
mehr in der Mitte.

(Im selben Beispiel für 4.00Beta analog, aber mit höheren Zahlen)

Viele Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zuglängenabhängige Haltepunkte
BeitragVerfasst: Montag 2. Februar 2015, 22:58 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 16:55
Beiträge: 3034
Wohnort: Dortmund
Ah, vielen Dank :-) :text-bravo:

Es gab in der letzten Zeit einfach so viel Neues, dass einiges einfach "unentdeckt" blieb :teasing-tease:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!