DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Donnerstag 15. November 2018, 17:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Haltestellen
BeitragVerfasst: Montag 15. Mai 2017, 18:07 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 16:55
Beiträge: 3001
Wohnort: Dortmund
Hallo zusammen,

mir ist letztens der Gedanke gekommen, dass man vielleicht Haltestellen optimieren könnte.

Es geht mir da vorallem um die Haltezeiten. Bisher muss man bei den Wartezeiten ja immer auf 100 kommen. Es wäre klasse, wenn man zum Beispiel sagen könnte, dass 50% der Abfahrten 0 Sekunden sein soll und der Rest ergibt sich dann aus den Intervallen der Fahrzeuge.

Ebenso wünsche ich mir unterschiedliche Zeiten. So könnte man vielleicht angeben: 18 - 6 Uhr .... 6-8 Uhr... 8 - 18 Uhr... Also man kann eben verschiedene Intervalle eintragen, je nach Uhrzeit. So könnten zum Beispiel abends oder nachts die Züge öfter durchfahren, als in der HVZ.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haltestellen
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Mai 2017, 09:08 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1908
Guten Tag,

Dierk Nüchtern hat geschrieben:
Hallo zusammen,
Es geht mir da vorallem um die Haltezeiten. Bisher muss man bei den Wartezeiten ja immer auf 100 kommen.


Das stimmt so nicht. Die Summe der Anteile kann beliebig sein, aber BAHN betrachtet sie immer als 100%.

Was hier gemeint ist: Wenn man Werte angibt, dann gelten die immer für alle Züge und nicht nur für einen Teil, d.h. sie setzen die Angabe bei den Intervallen der Züge an dieser Haltestelle immer außer Kraft.

Dierk Nüchtern hat geschrieben:
Es wäre klasse, wenn man zum Beispiel sagen könnte, dass 50% der Abfahrten 0 Sekunden sein soll und der Rest ergibt sich dann aus den Intervallen der Fahrzeuge.


Vielleicht mit einer weiteren Angabe, z.B. "Z", das würde dann so etwas ergeben wie
Code:
0s:50, Z:50

Ich werde mal prüfen, ob so etwas ergänzt werden kann.

Dierk Nüchtern hat geschrieben:
Ebenso wünsche ich mir unterschiedliche Zeiten. So könnte man vielleicht angeben: 18 - 6 Uhr .... 6-8 Uhr... 8 - 18 Uhr... Also man kann eben verschiedene Intervalle eintragen, je nach Uhrzeit. So könnten zum Beispiel abends oder nachts die Züge öfter durchfahren, als in der HVZ.


Das würde dann schon ein größerer Aufwand. Speziell das Durchfahren läßt sich aber auch heute schon so regeln, und zwar mit einer Einschränkung der Gültigkeit. Dazu muß es in der Linienliste entsprechend eingetragen werden, z.B.:

Code:
*(z=8:00-16:00,p=90%), *(z=18:00-6:00,p=20%)


Das bewirkt:
  • von 8:00-16:00 bedienen nur 90% der Züge die Hst., also 10% fahren durch
  • von 18:00-6:00 bedienen nur 20% der Züge die Hst., also 80% fahren durch
  • zu den anderen Zeiten, also 6:00-8:00 und 16:00-18:00 bedienen alle Züge die Hst.

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haltestellen
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Mai 2017, 11:54 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 16:55
Beiträge: 3001
Wohnort: Dortmund
Hallo Jan,

danke für die schnelle Antwort!

Das mit der Durchfahrt und die Gültigkeit in der Linienliste, wusste ich gar nicht. Aber das ist schon mal eine super Hilfe! So kann das Problem ja gut lösen. Und wenn man zum Beispiel Haltestellen an Schulen hat, kann man zu bestimmten Zeiten die Haltezeiten verlängern.

Jan Bochmann hat geschrieben:
Dierk Nüchtern hat geschrieben:
Es wäre klasse, wenn man zum Beispiel sagen könnte, dass 50% der Abfahrten 0 Sekunden sein soll und der Rest ergibt sich dann aus den Intervallen der Fahrzeuge.


Vielleicht mit einer weiteren Angabe, z.B. "Z", das würde dann so etwas ergeben wie
Code:
0s:50, Z:50

Ich werde mal prüfen, ob so etwas ergänzt werden kann.


Das letzte wäre wirklich gut. Ich denke, das dürfte ja auch einige andere interessieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haltestellen
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Mai 2017, 15:29 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 142
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Zitat:
Das letzte wäre wirklich gut. Ich denke, das dürfte ja auch einige andere interessieren.


Ja, das wäre wirklich gut....

Einen ganz anderen Wunsch zu den Haltestellen hätte ich noch: Könnte man es einrichten, dass Haltestellen auf beiden Seiten Bahnsteige haben. Bei Bahnsteigen geht das ja schon.

Einen schönen Nachmittag noch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haltestellen
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 05:54 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1908
Guten Tag,

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:

Einen ganz anderen Wunsch zu den Haltestellen hätte ich noch: Könnte man es einrichten, dass Haltestellen auf beiden Seiten Bahnsteige haben. Bei Bahnsteigen geht das ja schon.

Einen schönen Nachmittag noch!


Bei einfachen Bahnsteigen ohne Funktion gibt es auch nur eine Variante und nicht gleich zwölf. Das macht die Sache viel aufwendiger.

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haltestellen
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 06:28 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 142
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Guten Morgen,

Ich hatte die Idee bei den Bahnsteigen, ähnlich wie bei den Signalen einen Liste zu machen, die keine Bahnsteige enthält und daneben wie bei den Signalen diese Knöpfe mit der Bahnsteigauswahl zu machen. Ich hoffe, sie verstehen was ich meine. Oder wären nutzerdefinierte Haltestellen Wien Möglichkeit? Damit könnte man das Problem auch gut umgehen.

Grüße und Danke für die Antwort,
S-Bahn-Freund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haltestellen
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juni 2017, 13:35 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1908
Guten Tag,
S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Guten Morgen,

Ich hatte die Idee bei den Bahnsteigen, ähnlich wie bei den Signalen einen Liste zu machen, die keine Bahnsteige enthält und daneben wie bei den Signalen diese Knöpfe mit der Bahnsteigauswahl zu machen. Ich hoffe, sie verstehen was ich meine.


Bis hier ja. Allerdings ist das nur ein Vorschlag, wie man solche Elemente auswählen könnte, wenn sie existieren würden.
Sie sind aber bisher gar nicht vorhanden.

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Oder wären nutzerdefinierte Haltestellen Wien Möglichkeit?


Hier wird es nun rätselhaft ;-)

Im Prinzip wurde das alles schon mal gelöst, nämlich für BAHN 4.00. Dort kann man die Haltestellen und Bahnsteige beliebig plazieren und es gibt keinen Unterschied zwischen Standard- und nutzerdefinierten Grafiken. Man kann sich beliebige Schilder selbst zeichnen und sie hinstellen, wo man möchte.

In BAHN 3.8x ist so etwas viel komplizierter zu realisieren und daher nur für Signale verfügbar, aber auch dort nicht für alle (keine BÜ) und nicht für alle Varianten von Bahnsteigen. Es erfordert eine große Anzahl von zusätzlichen Elementen, von denen man die meisten nur extrem selten braucht, der Wirkungsgrad ist also ganz schlecht.

Freundliche Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haltestellen
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juni 2017, 13:57 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 142
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Sorry, "Wien" sollte "eine" heißen. Meine Autokorrektur hat Unsinn gemacht und ich habe scheinbar zu schlecht korrekturgelesen.

Tut mir leid!

Gruß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haltestellen
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Juni 2017, 07:11 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1908
Guten Tag,

Dierk Nüchtern hat geschrieben:
Hallo Jan,

Es wäre klasse, wenn man zum Beispiel sagen könnte, dass 50% der Abfahrten 0 Sekunden sein soll und der Rest ergibt sich dann aus den Intervallen der Fahrzeuge.

Jan Bochmann hat geschrieben:
Vielleicht mit einer weiteren Angabe, z.B. "Z", das würde dann so etwas ergeben wie
Code:
0s:50, Z:50

Ich werde mal prüfen, ob so etwas ergänzt werden kann.


Das letzte wäre wirklich gut. Ich denke, das dürfte ja auch einige andere interessieren.


Ist in BAHN 3.89beta drin (englische Variante: "T" statt "Z"). Die zweiseitigen Bahnsteige auch.

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haltestellen
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Juni 2017, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Februar 2009, 00:35
Beiträge: 124
Jan Bochmann hat geschrieben:
Dierk Nüchtern hat geschrieben:
Ebenso wünsche ich mir unterschiedliche Zeiten. So könnte man vielleicht angeben: 18 - 6 Uhr .... 6-8 Uhr... 8 - 18 Uhr... Also man kann eben verschiedene Intervalle eintragen, je nach Uhrzeit. So könnten zum Beispiel abends oder nachts die Züge öfter durchfahren, als in der HVZ.


Das würde dann schon ein größerer Aufwand. Speziell das Durchfahren läßt sich aber auch heute schon so regeln, und zwar mit einer Einschränkung der Gültigkeit. Dazu muß es in der Linienliste entsprechend eingetragen werden, z.B.:

Code:
*(z=8:00-16:00,p=90%), *(z=18:00-6:00,p=20%)


Das bewirkt:
  • von 8:00-16:00 bedienen nur 90% der Züge die Hst., also 10% fahren durch
  • von 18:00-6:00 bedienen nur 20% der Züge die Hst., also 80% fahren durch
  • zu den anderen Zeiten, also 6:00-8:00 und 16:00-18:00 bedienen alle Züge die Hst.


Hallo,
ich hab das mal ausprobiert wie du es geschrieben hast, dass hat bei mir in Bahn 3.88r4 nicht so Funktioniert. In der Zeit zwischen 6:00-8:00 und 16:00-18:00 sind alle Züge durch die Hst. gefahren und nicht wie oben gesagt das alle Halten. Dann habe ich mal den Pfeil "Umkehrung: Diese Linien sollen Nicht halten" aktiviert und es hat funktiert und zwischen 6:00-8:00 und 16:00-18:00 haben alle Züge wieder an der Hst. gehalten. Also funktioniert das immer nur anderst herum?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haltestellen
BeitragVerfasst: Montag 19. Juni 2017, 17:33 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1908
Fa628 hat geschrieben:

Hallo,
ich hab das mal ausprobiert wie du es geschrieben hast, dass hat bei mir in Bahn 3.88r4 nicht so Funktioniert. In der Zeit zwischen 6:00-8:00 und 16:00-18:00 sind alle Züge durch die Hst. gefahren und nicht wie oben gesagt das alle Halten.


Damit hast Du natürlich recht. Hier fehlt etwas, und der korrekte vollständige Eintrag lautet:

Code:
*(z=8:00-16:00,p=90%), *(z=18:00-6:00,p=20%), *(z=6:00-8:00 +16:00-18:00)


Fa628 hat geschrieben:
Dann habe ich mal den Pfeil "Umkehrung: Diese Linien sollen Nicht halten" aktiviert und es hat funktiert und zwischen 6:00-8:00 und 16:00-18:00 haben alle Züge wieder an der Hst. gehalten. Also funktioniert das immer nur anders herum?


So kann man es auch machen, aber das dreht auch die Wahrscheinlichkeiten um. Z.B. von 8:00-16:00 halten dann 90% der Züge nicht, also halten dann nur 10% - ziemlich wenige, und nachts dagegen 80% - also recht viele. Hier müßte man dann also besser passende Zahlen einsetzen.

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.4.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!