DAS-BAHN-FORUM.de
http://www.das-bahn-forum.de/bahnforum/

alternative Fahrziele nicht ausschließen
http://www.das-bahn-forum.de/bahnforum/viewtopic.php?f=3&t=4403
Seite 1 von 1

Autor:  S-Bahn-Freund Stgt [ Sonntag 2. Dezember 2018, 15:28 ]
Betreff des Beitrags:  alternative Fahrziele nicht ausschließen

Guten Tag,

schon wieder habe ich beim Bauen einen neuen Wunsch...
Derzeit kann man ja alternative Fahrziele bestimmen. Jedoch kann man das gleiche alternative Fahrziel natürlich nicht für mehrere Ziele verwenden.
Es gibt aber Fälle, wo das sinnvoll wäre, z.B. bei Eilzügen.
Da gibt es natürlich verschiedene Ziele, wie z.B. Eilzug Karlsruhe oder Eilzug Freudenstadt. Das "Zug hält nicht an allen Stationen" ist aber immer gleich. Die beiden Fahrziele wechseln sich auch in der Realität ab.
Wäre es möglich, alternative Fahrziele zu machen, die keine Auswirkungen auf den Betrieb haben, aber für mehrere Ziele verwendet werden können (wie z.B. bei der Anzeigelinie)?

Herzliche Grüße,
Hosea

Autor:  Nico Teen [ Sonntag 2. Dezember 2018, 15:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: alternative Fahrziele nicht ausschließen

Hallo S-Bahn-Freund Stgt,

dafür ist keine Programmänderung erforderlich. Einen Halt an Halte- oder Taktpunkten kann man ausschließen, indem die Geltungszeit für bestimmte Zeiten festgelegt wird, z.B. 575(z=5:35-5:55). Funktioniert anstandslos.

Gruß Nico

Autor:  S-Bahn-Freund Stgt [ Sonntag 2. Dezember 2018, 16:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: alternative Fahrziele nicht ausschließen

Nico Teen hat geschrieben:
Hallo S-Bahn-Freund Stgt,

dafür ist keine Programmänderung erforderlich. Einen Halt an Halte- oder Taktpunkten kann man ausschließen, indem die Geltungszeit für bestimmte Zeiten festgelegt wird, z.B. 575(z=5:35-5:55). Funktioniert anstandslos.

Gruß Nico


Oh entschuldigung!

Das meinte ich nicht.
Ich wollte eigentlich anregen, dass es, wie bei der Anzeigelinie, auch bei Fahrzielen "Anzeigefahrziele" gibt, die man mehrmals einsetzen kann.

Grüße,
Hosea

Autor:  Nico Teen [ Sonntag 2. Dezember 2018, 17:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: alternative Fahrziele nicht ausschließen

Weshalb verkrampfst Du Dich so sehr auf Fahrziele?

Du befährst Deine Strecke von Karlsruhe nach Freudenstadt und zurück. Egal, ob es Eil- oder Regionalzüge sind. Alle Züge folgen derselben Liniennummer. Dein Problem kann ich nicht nachvollziehen!

Autor:  S-Bahn-Freund Stgt [ Sonntag 2. Dezember 2018, 17:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: alternative Fahrziele nicht ausschließen

Es geht mir um die möglichst Realitätsgetreue Darstellung von Fahrzielen. Natürlich haben die Zuge zusätzlich verschiedene Zuggattungen, um sie voneinander unterscheiden zu können.
Der Wunsch ist ja auch nicht wichtig, nur würde es für den Betrachter noch etwas realitätsnäher werden...
Deshalb wäre meine Idee, dass diese "Anzeigefahrziele", wie auch die Anzeigelinie keine Auswirkungen auf den Betrieb haben sollten.

Autor:  Nico Teen [ Sonntag 2. Dezember 2018, 17:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: alternative Fahrziele nicht ausschließen

Der Wunsch ist ja auch nicht wichtig, nur würde es für den Betrachter noch etwas realitätsnäher werden...

Entschuldigung, aber Züge mit dem Reiseziel "Zug hält nicht an allen Stationen" gibt es auch in der Realität nicht. Vielleicht solltest Du Deine Herangehensweise mal komplett überarbeiten.


Gruß Nico

Autor:  S-Bahn-Freund Stgt [ Sonntag 2. Dezember 2018, 18:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: alternative Fahrziele nicht ausschließen

Nico Teen hat geschrieben:
Entschuldigung, aber Züge mit dem Reiseziel "Zug hält nicht an allen Stationen" gibt es auch in der Realität nicht. Vielleicht solltest Du Deine Herangehensweise mal komplett überarbeiten.Gruß Nico


Entschuldigung, aber in Österreich z.B. ist das "Zug hält nicht an allen Stationen" bei den REX-Zügen immer Teil der Bahnsteiganzeige und z.T. auch der Ansage im Bahnhof.
Außerdem gibt es ähnliches auch in Karlsruhe, wie z.B. "Eilzug" in der 2.Zeile des Fahrziels.

Autor:  S-Bahn-Freund Stgt [ Sonntag 2. Dezember 2018, 18:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: alternative Fahrziele nicht ausschließen

Nico Teen hat geschrieben:
Vielleicht solltest Du Deine Herangehensweise mal komplett überarbeiten.


Und was du damit meinst, ist mir nicht ganz klar.
In einer vorhergehenden Antwort schrieb ich, die Fahrziele nicht zur Steuerung der Züge, sondern nur zum schöneren Betrachten des Netzes zu Verwenden...

Autor:  Dierk Nüchtern [ Sonntag 2. Dezember 2018, 21:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: alternative Fahrziele nicht ausschließen

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Entschuldigung, aber in Österreich z.B. ist das "Zug hält nicht an allen Stationen" bei den REX-Zügen immer Teil der Bahnsteiganzeige und z.T. auch der Ansage im Bahnhof.


Bahnsteiganzeigen sind meiner Meinung nach für BAHN wenig sinnvoll.

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Außerdem gibt es ähnliches auch in Karlsruhe, wie z.B. "Eilzug" in der 2.Zeile des Fahrziels.


Dann mach doch für diese Fälle zwei Ziele. Eins mit Eilzug dran und eins ohne.

Diese Wünsche sind meiner Meinung nach zu speziell, um sie ins Programm aufzunehmen.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/