DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. September 2019, 13:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bahn4.00b3 - ZugTüren
BeitragVerfasst: Montag 1. Dezember 2014, 15:02 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 16:01
Beiträge: 173
Wohnort: Lüdenscheid / Sauerland
Moin,

[img]http://newcomer-treff.de/tür1.png[/img]

Falls noch nicht beschrieben, jedenfalls habe ich keinen Thread gefunden, die Türen am Bahnsteig öffnen am TP auf der falschen Seite. Fahren die Züge wie oben auf dem Bild nach Gleis 3 ein, öffnen die Türen auf der richtigen Seite, nach Gleis 4, also linkes Bahnsteiggleis, öffnen die Türen auf der bahnsteigabgewandten Seite. Obwohl ja bei beiden Gleisen der Richtungspfeil Richtung Bock gehen müsste. Oder bringt mich die 4.00b3 da durcheinander?

Grüße aus dem Sauerland
Jens

_________________
Wer denkt, dass ein Fahrdienstleiter den Fahrdienst leitet, der denkt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bahn4.00b3 - ZugTüren
BeitragVerfasst: Montag 1. Dezember 2014, 15:18 
Offline

Registriert: Dienstag 26. September 2006, 02:11
Beiträge: 130
Wohnort: Berlin
Hallo Jens,

einfach die Türen nicht öffnen. "Türen öffnen" bezieht sich immer auf die sichtbare Seite, BAHN 4 kann ja nicht wissen, wo und ob sich ein Bahnsteig in den nutzerdefinierten Grafiken versteckt, die du so aufstellst ;-)

Viele Grüße
Johannes

_________________
http://www.bahnplan.de - Hier plant man Fahr- und Umlaufpläne!
Schau's dir doch mal an!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bahn4.00b3 - ZugTüren
BeitragVerfasst: Montag 1. Dezember 2014, 17:20 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 16:01
Beiträge: 173
Wohnort: Lüdenscheid / Sauerland
jf007 hat geschrieben:
Hallo Jens,

einfach die Türen nicht öffnen. "Türen öffnen" bezieht sich immer auf die sichtbare Seite, BAHN 4 kann ja nicht wissen, wo und ob sich ein Bahnsteig in den nutzerdefinierten Grafiken versteckt, die du so aufstellst ;-)

Viele Grüße
Johannes


Hallo Johannes,
wenn es bei Bahn 3.88r1 noch funktioniert, gibts sicher auch bald eine Lösung für BAHN 4. Sonst wird ein Soundpunkt eingebaut, der die Ansage "Bitte die Leitern benutzen" wiedergibt. :laughing-rolling:

Gruß Jens

_________________
Wer denkt, dass ein Fahrdienstleiter den Fahrdienst leitet, der denkt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bahn4.00b3 - ZugTüren
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Dezember 2014, 08:05 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1958
Guten Tag,

Cappy hat geschrieben:
jf007 hat geschrieben:
Hallo Jens,

einfach die Türen nicht öffnen. "Türen öffnen" bezieht sich immer auf die sichtbare Seite, BAHN 4 kann ja nicht wissen, wo und ob sich ein Bahnsteig in den nutzerdefinierten Grafiken versteckt, die du so aufstellst ;-)

Viele Grüße
Johannes


Hallo Johannes,
wenn es bei Bahn 3.88r1 noch funktioniert, gibts sicher auch bald eine Lösung für BAHN 4...

Gruß Jens


Eher nicht:

BAHN 3.8x kennt Elemente mit Bahnsteig und weiß, auf welcher Seite sich der Bahnsteig befindet.

In BAHN 4.x gibt es solche Elemente nicht. Bahnsteige sind einfache Grafiken wie jede andere auch. Man kann sie an beliebige Stelle neben die Gleise oder sonstwo in die Landschaft plazieren, ohne daß die Simulation davon beeinflußt wird. Der Vorteil ist, daß man beliebige Bahnsteige zeichnen kann und es keinen Unterschied mehr gibt zwischen Standardbahnsteigen und nutzerdefinierten. Der Nachteil dabei ist, daß BAHN sie nicht von anderen Elementen wie Gebäuden oder Bäumen unterscheidet und sich bei den Türen entsprechend auch nicht darum kümmert. Das muß man mit der Einstellung "Türen öffnen" des jeweiligen Elements steuern. "Auf der anderen Seite" ist dabei "nicht öffnen", weil man die andere Seite bei 2D-Grafik sowieso nie sehen kann.

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bahn4.00b3 - ZugTüren
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Dezember 2014, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 02:55
Beiträge: 433
Wohnort: Hamburg
Guten Tag!
Jan Bochmann hat geschrieben:
... Das muß man mit der Einstellung "Türen öffnen" des jeweiligen Elements steuern. "Auf der anderen Seite" ist dabei "nicht öffnen", weil man die andere Seite bei 2D-Grafik sowieso nie sehen kann.
Das Problem ist aber, dass das Item "Türen öffnen" in den erweiterten Einstellungen der Taktpunkte (noch!) fehlt;
insofern sollte Jens' Hoffnung auf eine Lösung für BAHN 4.00 berechtigt sein.

Frage hierzu bezüglich der Konvertierung eines mit 3.87 oder 3.88 erstellten Netzes:
In diesen Netzen ist diese Option in den Taktpunkten vorhanden, mithin eine Information also, die der 400b3 nicht bekannt ist.
Welche Folgen hat das für die Konvertierung?

Beste eGrüße
Gerd

_________________
Ich spielte bei offenem Fenster mit BAHN, und da habe ich ein wenig Zug abgekriegt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bahn4.00b3 - ZugTüren
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Dezember 2014, 14:55 
Offline

Registriert: Samstag 14. Januar 2012, 16:14
Beiträge: 65
Wohnort: Duisburg
Hallo Gerd,

verwenden wir verschiedene Versionen? Bei meinen Taktpunkten gibt es (neben "Wirkrichtung") die Option "Bei Halt Türen öffnen". Ich gebe aber gern zu, ich hab' sie zuerst auch in den "Erweiterten Einstellungen" gesucht.

Liebe Grüße,
Tom


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bahn4.00b3 - ZugTüren
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Dezember 2014, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. März 2009, 02:55
Beiträge: 433
Wohnort: Hamburg
tom_s_du hat geschrieben:
verwenden wir verschiedene Versionen? ...
mmmpf ... :oops: :oops: ... und das mir :oops:

Hallo Tom,

nein, wir verwenden die gleiche Version, und besonders beschämend: Diese Option ist ja auch schon in der 4.00b2 enthalten.
Man kommt eben 400-mäßig ein wenig aus der Übung, wenn man das Netz mit 3.8x aktualisert.
Aber gut, dass wir darüber geredet haben und dass keiner verletzt wurde :D

Liebe Grüße
Gerd

_________________
Ich spielte bei offenem Fenster mit BAHN, und da habe ich ein wenig Zug abgekriegt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bahn4.00b3 - ZugTüren
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Dezember 2014, 21:14 
Offline

Registriert: Samstag 14. Januar 2012, 16:14
Beiträge: 65
Wohnort: Duisburg
Hallo Gerd!

*grins* So oft, wie Du mir (ohne es zu wissen) schon geholfen hast, freut es mich, Dir auch einen kleinen Hinweis geben zu können. Absolut kein Grund, einen roten Kopf zu bekommen ;-) . Ich danke Dir auch gern nochmal für die Hilfestellung zur 4.00-Gleisgeometrie!
Ich weiß nicht mehr, wie es nach der Konvertierung von 3.87 oder 3.88 auf 4.00b... war. Ich glaube, "Türen öffnen" war Standard; jedenfalls habe ich etliche Haltestellen und Taktpunkte abgeändert.

Es freut mich auch, dass keiner verletzt wurde :-).

Liebe Grüße,
Tom


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bahn4.00b3 - ZugTüren
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Dezember 2014, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 25. Mai 2013, 03:41
Beiträge: 245
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
Mojn Mojn!
tom_s_du hat geschrieben:
...

Es freut mich auch, dass keiner verletzt wurde :-).

Liebe Grüße,
Tom

Vor allem ist doch sehr erfreu- und tröstlich, dass noch keiner auf der falschen Seite rausgefallen ist. :)
Aber es ist durchaus normal, dass sich die Türen auch mal auf der falschen Seite öffnen (lassen). Passiert selbst mir als Lokführer auf der Bärliner S-Bahn ab und an mal (immer mit Stoßgebeten, dass da jetzt wirklich keiner auf die blöde Idee kam, rauszufallen).
Also ist es durchaus realistisch, wenn mal die falsche Seite offen ist. :lol:

Ich hatte mich auch schon darüber geärgert, dass das in Bahn 4 so ist und ich bin irgendwie auch nicht auf diese Idee gekommen, einfach nur die Türen zu zulassen.
Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Herzliche Grüße aus Neuenhagen bei Berlin,
Gunther

_________________
Man muss sich schon zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein entgegenkommender Zug sein.
... Endstation, dieser Zug verendet hier und kippt um.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bahn4.00b3 - ZugTüren
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Dezember 2014, 09:28 
Offline

Registriert: Samstag 14. Januar 2012, 16:14
Beiträge: 65
Wohnort: Duisburg
Hallo Gunther,


"Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht."

Tröstlich, dass das auch anderen passiert... :-)

"Vor allem ist doch sehr erfreu- und tröstlich, dass noch keiner auf der falschen Seite rausgefallen ist. :) "

In der BAHN-Welt passiert das nicht - die ist doch perfekt ;-)

LG, Tom


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!