DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. September 2019, 17:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Januar 2018, 00:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. März 2007, 20:16
Beiträge: 238
Wohnort: Krefeld
Hallo zusammen,
falls ihr es noch nicht gesehen habt: Jan B. hat eine neue Betaversion zu 3.89 zur Verfügung gestellt. (Und ein gewisses Hochhaus aus Dresden ist nach Jans Überarbeitung auch dabei. :D )
Vielen Dank an Jan Bochmann! (Leider komme ich zur Zeit nicht so richtig dazu, mich viel mit BAHN zu beschäftigen.)

_________________
Nette Grüße vom linken Niederrhein, :techie-typing:
Michael

Toleranz ist der Verdacht, daß der Andere Recht hat.
Kurt Tucholsky


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Januar 2018, 14:44 
Offline

Registriert: Samstag 10. Januar 2004, 01:08
Beiträge: 80
Hallo Bahner,

Ja habs gestern auch gesehen und die neue Beta runtergeladen. :D
Danke für die neue Version Jan B. :bow-yellow:

Dein Hochhaus in Dresden Michael ist auch super :D , gut das Jan es
in Bahn eingepflegt hat. :clap:

Zum Testen komme ich erst am Wochenende.

Grüße aus Schleswig-Holstein dem schönsten Bundesland 8-)

Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Januar 2018, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. September 2007, 13:10
Beiträge: 77
Wohnort: Köln
Ich weiß nicht, mit welcher Betaversion genau das eingeführt wurde, aber 32 Fahrzeuge pro Satz kann ich extrem gut brauchen. Jetzt muss nur noch jemand einen Programmierer aus dem Hut zaubern, der den NFZ-Edit entsprechend updatet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Freitag 2. Februar 2018, 21:53 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 192
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Erstmal danke für die Fehlerbehebung beim Verspätungs-Taktpunkt.

Leider kann ich mit Bahn 3.89b2 Beta keine Depots mehr löschen. Bahn stürzt dann ab, wenn ich bspw. einen Zug einrücken lasse, dann ausrücken und dann das Depot lösche.

Grüße,
Hosea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Samstag 3. Februar 2018, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. Mai 2014, 11:11
Beiträge: 235
Wohnort: Wördern / Niederösterreich
Schon mal versucht, ein neues Depot anzulegen und alle Züge des löschenden Depots dorthin zu transferieren?

_________________
Freundliche Grüße aus dem Donautal nähe Wien
Fred


Aktuelle Busparade: Bild
(Die Farben wurden durch die Umwandlung in GIF-Format und Reduzierung auf 256 Farben verfälscht!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Samstag 3. Februar 2018, 10:59 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 192
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Ja, aber das ist nicht das Problem - Entschuldigung, wenn ich mich nicht klar ausgedrückt habe.

Ein Beispiel aus der Realität.
Ein Zug rückt per DW in das Depot 1:1 ein und der DW gibt dem Zug die Anweisung, nach 20 Minuten wieder auszurücken. Nach dem Ausrücken werden alle Ausrückdaten mit diesem Depot per DW gelöscht...

Nun möchte ich das Depot löschen (Es stehen ja keine Züge drin und auch keine Anweisung für Züge, dort einzurücken.).
Zuerst lösche ich alle DW, die die Einrückdaten setzen, dann möchte ich das Depot löschen - es kommt aber nicht "Im Depot stehen Züge" oder ähnliches, sondern Bahn stürzt ab, bzw. es kommt der Hinweis von Windows 10, dass Bahn nicht mehr richtig funktioniere und deshalb geschlossen werden müsse.

Ich hoffe, man versteht mein Beispiel.

Freundliche Grüße,
Hosea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Februar 2018, 07:08 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1958
Guten Tag,

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
..
Leider kann ich mit Bahn 3.89b2 Beta keine Depots mehr löschen. Bahn stürzt dann ab, wenn ich bspw. einen Zug einrücken lasse, dann ausrücken und dann das Depot lösche.


Das Problem tritt nicht nur beim Löschen auf, sondern auch beim Umbenennen eines Gleises (neue Nummer).

Es kann immer auftreten, wenn es in dem Netz Langsamfahrstellenzeichen gibt, bei denen ein Eintrag für bestimmte Linie vorhanden ist ("gültig für Linie"..). Mit dem Ein- und Ausrücken hat es nichts zu tun.

Das wird in Zukunft korrigiert, Danke für den Hinweis.

Grüße,
Jan Bochmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Februar 2018, 14:08 
Offline

Registriert: Donnerstag 26. August 2010, 13:06
Beiträge: 130
Wohnort: Karlsruhe _Land/BW
Super wieder was neues :)
Da ich auch zurzeit viel um die Ohren habe komme ich auch nur sporadisch dazu :(


Grüsse Max:)

_________________
StrassenBahn Fan :)
Bin noch ein geeignetes ProfilBild am suchen ...Habe Leider Zurzeit wenig Zeit, aber ich gugge zwischendurch hier rein und eine PN an mich ist immer erwünscht und beantworte sie gerne

Freundliche Grüsse Tom


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Samstag 24. Februar 2018, 21:13 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 192
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Ich habe noch einen Wunsch für die Zukunft:

Die Verspätungs-DW-Punke könnte man eventuell um eine Funktion erweitern, nämlich eine "Nullstellung der Abfahrtszeit". Im Moment können die Verspätungen ja anhand einer vorigen Abfahrt am TP oder Depot mit "Dfz=+5:00" berechnet werden. Könnte man auch eine Funktion in einen DW-Punkt einbauen, der die vorherige Verspätung übernimmt und ab dem neu gezählt wird?

Beispiel: Ein Zug der Linie 1 erreicht den Hauptbahnhof, wird dort zur Linie 2 und fährt nach dem Warten an einer Haltestelle weiter. Da ab Hbf aber auch Züge der Linie 2 vom Taktpunkt abfahren, wäre es schön, ab dem Hauptbahnhof die Verspätung neu zu zählen und die "alte" Verspätung einfach zu addieren...

Freundliche Grüße!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Februar 2018, 22:05 
Offline

Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 20:41
Beiträge: 2178
Wohnort: Erfurt
Hallo Jan B.,

ich habe gerade festgestellt, dass beim Export von Standard-Fahrzeugen über die Fahrzeugliste die Fahrzeuge im Examples-Ordner von Beta1 landen.
Der entsprechende Beta2-Ordner bleibt unberührt.
Im 3.88 r4 und 4.00 b4d funzt das Ganze ebenfalls reibungslos.

LG
Rolf

_________________
Mein Link-Tipp zu BAHN: http://www.gerdinoack.de. Dort findet Ihr Filme und Grafiken zu BAHN von Gerd (Username gnock) und mein neues Fahrzeugarchiv, das auch unter dem neuen Direktlink www.gerdinoack.de/Fahrzeugarchiv_385/ zu erreichen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 16:41 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1958
Guten Tag,

Rolf R hat geschrieben:
Hallo Jan B.,

ich habe gerade festgestellt, dass beim Export von Standard-Fahrzeugen über die Fahrzeugliste die Fahrzeuge im Examples-Ordner von Beta1 landen.
Der entsprechende Beta2-Ordner bleibt unberührt.
Im 3.88 r4 und 4.00 b4d funzt das Ganze ebenfalls reibungslos.

LG
Rolf


Ich sehe da keinen Fehler. Der Export erfolgt immer in das aktuelle Netz-Verzeichnis (Ordner). Das ist dort, von wo Du zuletzt ein Netz geladen hast oder wo Du zuletzt Dein Netz gespeichert hast - je nachdem, was zuletzt war. Wenn Du zuletzt ein Netz aus dem Examples-Ordner von Beta1 geladen hast, dann erfolgt der Export eben dorthin.

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 16:50 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1958
Guten Tag,

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Ich habe noch einen Wunsch für die Zukunft:

Die Verspätungs-DW-Punke könnte man eventuell um eine Funktion erweitern, nämlich eine "Nullstellung der Abfahrtszeit".


Das geht mit
Code:
1(Dfz=0)


S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Im Moment können die Verspätungen ja anhand einer vorigen Abfahrt am TP oder Depot mit "Dfz=+5:00" berechnet werden. Könnte man auch eine Funktion in einen DW-Punkt einbauen, der die vorherige Verspätung übernimmt und ab dem neu gezählt wird?


Das verstehe ich nicht: Wohin soll die vorherige Verspätung übernommen werden? Wenn neu gezählt werden soll, kann man sie auf 0 setzen, wie oben.

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Beispiel: Ein Zug der Linie 1 erreicht den Hauptbahnhof, wird dort zur Linie 2 und fährt nach dem Warten an einer Haltestelle weiter. Da ab Hbf aber auch Züge der Linie 2 vom Taktpunkt abfahren, wäre es schön, ab dem Hauptbahnhof die Verspätung neu zu zählen und die "alte" Verspätung einfach zu addieren...


"Neu zählen" wäre auf 0 setzen, aber "alte einfach addieren" wäre, den Wert unverändert zu behalten. Letzteres passiert doch sowieso?

Freundliche Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 18:56 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 192
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Jan Bochmann hat geschrieben:
Guten Tag,

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Ich habe noch einen Wunsch für die Zukunft:

Die Verspätungs-DW-Punke könnte man eventuell um eine Funktion erweitern, nämlich eine "Nullstellung der Abfahrtszeit".


Das geht mit
Code:
1(Dfz=0)


S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Im Moment können die Verspätungen ja anhand einer vorigen Abfahrt am TP oder Depot mit "Dfz=+5:00" berechnet werden. Könnte man auch eine Funktion in einen DW-Punkt einbauen, der die vorherige Verspätung übernimmt und ab dem neu gezählt wird?


Das verstehe ich nicht: Wohin soll die vorherige Verspätung übernommen werden? Wenn neu gezählt werden soll, kann man sie auf 0 setzen, wie oben.

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Beispiel: Ein Zug der Linie 1 erreicht den Hauptbahnhof, wird dort zur Linie 2 und fährt nach dem Warten an einer Haltestelle weiter. Da ab Hbf aber auch Züge der Linie 2 vom Taktpunkt abfahren, wäre es schön, ab dem Hauptbahnhof die Verspätung neu zu zählen und die "alte" Verspätung einfach zu addieren...


"Neu zählen" wäre auf 0 setzen, aber "alte einfach addieren" wäre, den Wert unverändert zu behalten. Letzteres passiert doch sowieso?

Freundliche Grüße,
Jan B.


Entschuldigung, dass ich erst jetzt antworte.
Ich versuche anhand eines Beispiels aus der (Bahn-)Realität zu erklären.

Es gibt 4 Linien.
Linie 1 fährt von A-Stadt über B-Stadt nach C-Stadt
Linie 2 fährt von D-Stadt über B-Stadt nach C-Stadt
Linie 3 fährt von E-Stadt über B-Stadt nach C-Stadt
Linie 4 fährt von F-Stadt über B-Stadt nach C-Stadt

Alle fahren von B-Stadt die gleiche Strecke (und brauchen gleich lange).
Nun muss ich aber zwischen B-Stadt und C-Stadt bei den DWs, die die Verspätung zuweisen, 4 verschiedene Werte eintragen, da die Züge zwischen x-Stadt und B-Stadt verschieden lange brauchen.
Mein Wunsch wäre eine "Nullstellung des Zählers", aber nicht der Verspätung in B-Stadt, sodass ich für alle Züge ab B-Stadt die gleichen Werte eintragen kann, so als ob dort ein Taktpunkt wäre. Das würde das weitere Eintragen zwischen B-Stadt und C-Stadt erleichtern.

Freundliche Grüße,
Hosea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 11:37 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 16:55
Beiträge: 3031
Wohnort: Dortmund
Dann mach doch in B-Stadt einen Taktpunkt und eine einigermaßen vernünftige Standzeit, sodass Verspätungen minimiert werden. So kannst du ja zudem nen sauberen Takt einrichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: B3.89b2 ist da!
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2018, 14:43 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 192
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Dierk Nüchtern hat geschrieben:
Dann mach doch in B-Stadt einen Taktpunkt und eine einigermaßen vernünftige Standzeit, sodass Verspätungen minimiert werden. So kannst du ja zudem nen sauberen Takt einrichten.

Danke, aber das ist genau das, was ich nicht will. Das Problem betrifft nämlich vor allem Regionalbuslinien, die auch im Stau stehen können. Und ich will nicht, dass pünktliche Busse fast 15 Minuten an einer Haltestelle stehen.

Grüße,
Hosea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!