DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS

Aktuelle Zeit: Montag 21. Juni 2021, 20:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rangieroptionen (flügeln)
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Dezember 2020, 17:36 
Offline

Registriert: Montag 7. Juli 2008, 11:16
Beiträge: 10
Also an einen Bahnhof sollen 2 Linien vereinigt werden. Zuerst fährt die RB96 ein, danach die RB97. Diese sollen an einen Rangierpunkt zusammengekoppelt werden und als RB96 weiterfahren. Eingestellt habe Geradeaus fahren, Rangieren: RB96, Rangieroptionen: vorderer Teil Kuppelstatus, nicht wenden, neue aktuelle Linie für hinteren Zugteil, neue ID vorne.
Zug koppelt zwar an, bleibt aber im Kuppelstatus.
Was mache ich falsch?
Ich hab sonst auch noch mehrere ähnlich Situationen ín meinen Netzt, nur dass hier der vordere Zugteil die Liniennummer übernimmt. Dort funktioniert das ohne Probleme.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rangieroptionen (flügeln)
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Dezember 2020, 20:09 
Offline

Registriert: Freitag 23. Juni 2006, 12:31
Beiträge: 360
Wohnort: Berlin
Holger hat geschrieben:
Also an einen Bahnhof sollen 2 Linien vereinigt werden. Zuerst fährt die RB96 ein, danach die RB97. Diese sollen an einen Rangierpunkt zusammengekoppelt werden und als RB96 weiterfahren. Eingestellt habe Geradeaus fahren, Rangieren: RB96, Rangieroptionen: vorderer Teil Kuppelstatus, nicht wenden, neue aktuelle Linie für hinteren Zugteil, neue ID vorne.
Zug koppelt zwar an, bleibt aber im Kuppelstatus.
Was mache ich falsch?
Ich hab sonst auch noch mehrere ähnlich Situationen ín meinen Netzt, nur dass hier der vordere Zugteil die Liniennummer übernimmt. Dort funktioniert das ohne Probleme.

Hallo,
vermutlich geht der Zug nach dem Kuppeln wieder in den Kuppelstatus über, da er quasi erneut den Rangierpunkt erreicht und dieser nach wie vor gültig ist.

Vermeidbare wäre es z. B., indem Du das Kuppeln von einer Bedingung abhängig machst, die bei Ankunft des ersten Zuges noch zutreffend ist und nach erfolgtem Zusammenkupplen nicht mehr. Am einfachsten ist es über die Anzahl der Fahrzeuge zu realisieren. Wenn die RB 96 aus zwei Fahrzeugen besteht und die RB 97 auch, dann schreib in den Rangierpunkt "RB96(f=2)" oder "RB96(f<=2)". Nach Zusammenkuppeln sind es im Beispiel vier Fahrzeuge, sodass die Rangierpunktbedingung nicht mehr erfüllt ist.

Grüße,


Sebastian
_________________
Berlin und Umgebung im Jahr 1989

http://www.bahn1989.berlin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rangieroptionen (flügeln)
BeitragVerfasst: Freitag 4. Dezember 2020, 13:41 
Offline

Registriert: Montag 7. Juli 2008, 11:16
Beiträge: 10
Danke!
Genau das fehlte bei mir. Mir war auch gar nicht bekannt, dass ich das so abfangen kann.

Gruß
Holger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!