DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. November 2019, 16:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. September 2018, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. Juni 2014, 12:59
Beiträge: 63
Wohnort: Wien, Österreich
piefke53 hat geschrieben:
Wenn Dir meiner gut genug ist ...


Den hatte ich mir eh schon parat gelegt. Nur da ich doch in einem bisschen anderen Maßstab zeichne, wären deine Busse etwas zu klein. Müsste sie also bisschen adaptieren. ;)

Aber ich werde als Grundlage evtl. darauf zurückkommen. ;)

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. September 2018, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. Juni 2014, 12:59
Beiträge: 63
Wohnort: Wien, Österreich
So schnell kanns gehen:

Die SD200 haben ihre Zoom4 erhalten. :dance:

Eine aktualisierte Version steht im Bahnarchiv nun zum Download bereit.

Liebe Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Januar 2019, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. Juni 2014, 12:59
Beiträge: 63
Wohnort: Wien, Österreich
Von meiner Seite tut sich wieder was:

neben dem in der Zwischenzeit etwas erweiterten Datensatz der ÖBB Postbusse (ein aktueller Stand wird in Kürze wiedermal veröffentlicht) habe ich mich nun auch an die Loks der ÖBB gemacht. In Bahn sind schon einige als Standardfahrzeuge enthalten, aber großteils noch ohne Zoom4. Somit wird da nun von mir ein gesammelter Datensatz der Loks in unterschiedlichen Farbgebungen und mit Zoom4 kommen. Einen ersten Eindruck will ich schon mal geben:
- fertig sind 1010/1110, 1020 sowie 1089/1189
- an den 1042 bin ich grad dran

Was mir nur aufgefallen ist: die Standardfahrzeuge aus Bahn sind großteils laut meinen Maßstabsrechnungen sowie dem NFZ-Editor um 2 Zoom1-Pixel zu kurz (Bsp Taurus ist 40 Pixel lang, sollte aber bei 64 El./km 42 Pixel lang sein). Gibts da nen bestimmten Grund?
Ich würd meine Fahrzeuge schon gern im richtigen Maßstab aber auch passend zu den Standardfahrzeugen anlegen, um sie evtl. durch Jan Bochmann aufnehmen zu lassen.

LG aus Wien
Markus


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2019, 18:55 
Online

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 199
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Das sieht ja großartig aus! Ich freue mich schon auf den Datensatz...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Samstag 12. Januar 2019, 08:52 
Offline

Registriert: Freitag 23. Juni 2006, 12:31
Beiträge: 249
Wohnort: Berlin
Hallo,

die Zoom4-Grafiken sehen sehr gut aus! Die BR 1020 / E 94 könnte man auch für DR und DB gut gebrauchen!

Was die Länge angeht, die Standardgrafiken sind manchmal nicht ganz so exakt maßstäblich lang. Teilweise wurden dann nachträglich von Jan neue Sätze erstellt, die genauer sind. Schreib ihm doch mal, denn Deine Grafiken wären zu schade dafür, nur ein Nischendasein als Nutzerfahrzeuge zu fristen.

Viele Grüße,


Sebastian
_________________
Berlin und Umgebung im Jahr 1989

http://www.bahn1989.berlin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Samstag 12. Januar 2019, 17:46 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1971
Guten Tag,

Seb144 hat geschrieben:
Hallo,

die Zoom4-Grafiken sehen sehr gut aus!...


ja, dem schließe ich mich an.

Seb144 hat geschrieben:
Was die Länge angeht, die Standardgrafiken sind manchmal nicht ganz so exakt maßstäblich lang.


Ja, und dafür gibt es verschiedene Gründe.

Es gab ältere BAHN-Versionen, in denen nur die Längen 8,16,24,32,40... usw. möglich waren (in Pixeln, M1:1). Das lag an den einstigen sehr hardware-nahen Grafikformaten für die Grafikkarten EGA und VGA, für die BAHN einstmals konzipiert wurde. Alle Fahrzeuge, die es schon sehr lange in BAHN gibt, mußten irgendwie in dieses Raster gezwängt werden.
Für die ersten Taurus in BAHN galt das noch, und alle weiteren sind dann wohl daraus durch Umlackieren entstanden. Beim erst später erschienenen "Diesel-Taurus" (ER20) paßt es dagegen besser.

Dazu kommt, daß es mitunter gar nicht einfach ist, die korrekte Länge eines Fahrzeugs zu ermitteln. In der Literatur und im Internet gibt es oft widersprüchliche Angaben, weil manchmal die LüK/LüP (Länge über Kupplung/Puffer) und manchmal die LüW/LüB (Länge über Wagenkasten/Blech) angegeben ist. Beide differieren um ca. 800-1000mm. Dazu kommen noch Umrechnungsfehler bei Einheiten z.B. aus dem englischen Maßsystem.

Früher habe ich manchmal Modellbahn-Kataloge als Quelle benutzt, was sich leider als sehr unzuverlässig erwiesen hat.
Dazu kommen noch einige Fahrzeuge, die ich von anderen übernommen habe, und wo offenbar manchmal ziemlich grobe Schätzwerte verwendet worden sind.

Seb144 hat geschrieben:
Teilweise wurden dann nachträglich von Jan neue Sätze erstellt, die genauer sind.


Das betrifft auch etliche deutsche und österreichische Loks.
Manchmal sind es komplett neue Sätze, manchmal auch nur einzelne neue Fahrzeuge (z.B. die ICE1/2-Speisewagen).
Ich habe mich dabei aber im wesentlichen auf solche beschränkt, wo die Abweichung gravierend war.
Bei einer Lok ist eine Abweichung von 2 Pixeln nicht allzu störend, denn die Lok wird in der Regel alleine oder allenfalls im Doppelpack eingesetzt. Bei Wagen sieht das schon anders aus: Ein Zug aus 16 Wagen mit je 2 Pixeln Abweichung sind schon 32 Pixel, also ein ganzes Element in BAHN 3.x.

Außerdem sind reine Eisenbahn-Netze in BAHN oftmals in kleinerem Maßstab gebaut als 64El./km. Dann sind die Fahrzeuge sowieso alle zu lang, und eine etwas kürzere Variante paßt da ggf. sogar besser.

Es ist daher immer eine Abwägung, ob es sich lohnt, alle Fahrzeuge nochmal neu zu erstellen, nur um sie in einer korrekten Länge zu haben. Beim Taurus in BAHN würde das 37 Loks betreffen, wenn ich mich nicht verzählt habe.

Es gibt auch ein paar wenige Beispiele, wo neuere Fahrzeugvarianten in korrekter Länge dazu gekommen sind, ohne die älteren zu ersetzen. Da haben wir dann das Problem, daß der selbe Fahrzeugtyp in unterschiedlicher Länge vorhanden ist, je nachdem, welche Farbvariante man auswählt (z.B. beim NE81 und beim Adtranz RS1). Das kann sich aber beim Betrieb auswirken, z.B. bei der nötigen Länge von Bahnhofs-, Abstell- und Wendegleisen.

Viele Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Montag 4. Februar 2019, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. Juni 2014, 12:59
Beiträge: 63
Wohnort: Wien, Österreich
Vielen Dank für die Rückmeldungen, besonders an Dich, Jan. Ich werde demnach schauen, dass ich bei den in Bahn bereits vorhandenen Loks nur adaptiere und Zoom 4 dazugebe, die Längen beibehalte. Dann wäre eine mögliche Übernahme zu den Standardfahrzeugen leichter. ;)

Und es gibt auch hier wieder ein kleines Update vom E-Lok-Datensatz der ÖBB bringen:

Fertig sind nun auch die 1042/1142, 1043 und die 1012. Die 1018 gibt es mal in Zoom2, grad bin ich an der 1293 "Vector" dran.

Noch auf der Warteliste stehen: 1014/1114 & 1822 (Zoom4 zu den bereits in Bahn vorhandenen Grafiken), 1016/1116/1216 (Zoom4 der Front und Dachansicht fehlen beim Standardfahrzeug), Adaptierung und Variantenerweiterung der 1044/1144 sowie noch die Verschubloks 1063/1163.

Wenn es wer jetzt schon nicht mehr erwarten kann, kann ich den unfertigen Datensatz mal hochladen, ansonsten peile ich Ende Februar an für eine erste Veröffentlichung.

Weitere Zugänge im Datensatz sind noch in Überlegung (etwa 1040, 1041/1141, 1045/1145/1245, 1046/4061, 1064)

Liebe Grüße mal wieder aus Wien
Markus


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Februar 2019, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. Juni 2014, 12:59
Beiträge: 63
Wohnort: Wien, Österreich
Dachansicht ist noch nicht fertig aber den konnte ich euch nicht länger vorenthalten:

Der/die? Vectron der ÖBB (1293) hat Zoom4 erhalten!! :dance:
Als Grundlage habe auch ich das Modell von T_D genommen und für die ÖBB umgezeichnet. Sobald ich damit fertig bin, werde ich den Datensatz zur Verfügung stellen, damit sich die Grafiken (ich denk mal vor allem die des/der Vectron) verbreiten können. ;)


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Februar 2019, 08:32 
Online

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 199
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Da bekommt man als ÖBB-Fan ja richtig leuchtende Augen. Der sieht toll aus - Bravo!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Februar 2019, 20:52 
Offline

Registriert: Dienstag 24. Juli 2007, 18:58
Beiträge: 47
wou wou sieht ja wirklich spitze aus bin ich ja mal gespannt was da noch alles folgt ………………………………………..! :clap: :dance: :clap: :dance: :text-bravo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Februar 2019, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 15:05
Beiträge: 18
Wohnort: A-8020 Graz
Servus Wien_Bahner90!

Deine Fahrzeuge gefallen mir sehr,
jedoch ist Dir bei der "roten" 1042.531ff ein kleiner Fehler passiert.
Die Kniegelenkswellen der Stromabnehmer müssten eigentlich zur Fahrzeugmitte zeigen.

Es grüßt Dich freundlichst,
Kurt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Februar 2019, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 15:05
Beiträge: 18
Wohnort: A-8020 Graz
Lieber Markus,

entschuldige bitte, mir ist bei der grünen 1042 ein grober Fehler aufgefallen.
Dabei dürftest Du das Dach der "roten" 1142 mit Stromabnehmern der Type V ausgerüstet haben.
Die erste Bauserie der Reihe 1042.0 hatte aber ein komplett anderes Dach!
Das müsste eigentlich so aussehen >>> Anhang

Bitte nicht böse sein, aber Du möchtest ja, daß Jan Deine Zoom-4-Zeichnungen einmal übernehmen soll.
GlG Kurt
Dateianhang:
1042.0-1.jpg


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Montag 11. Februar 2019, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. Juni 2014, 12:59
Beiträge: 63
Wohnort: Wien, Österreich
Hallo Kurt,

vielen Dank für die Anmerkungen. Warum sollt ich dir böse sein? ;) Änderungsvorschläge nehme ich immer gern an.
Bei den 1042 hab ich mir auch entsprechend schwer getan, aus der Vielzahl an Varianten, die ich auf Fotos aus dem Netz sichten konnte, schlau zu werden und da das passend als Bahn-Fahrzeuge festzuhalten. Etwa bei den Einholmpantografen hab ich die Ausrichtung eben einmal so und einmal so gesehen, wusste nicht, dass das von der Bauserie abhängig war. Bei genauerem Betrachten der Fotos hab ich das jetzt aber gesehen: die erste Serie bekam dann solche Stromabnehmer mit Gelenk nach außen, die 1042.5 nach innen.
Auch das mit dem Dach hatte ich mir dann beim Zeichnen scheinbar zu einfach gemacht. Da hab ich nicht mit solchen Adleraugen von Kennern gerechnet. ;) Werde es entsprechend anpassen. Danke dir!

LG
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Montag 11. Februar 2019, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 15:05
Beiträge: 18
Wohnort: A-8020 Graz
Servus Markus!

Die Geschichte der Reihe 1042 ist fast eine Wissenschaft.
Hier möchte ich Dir aber nur einen kleinen Überblick der wichtigsten optischen Unterschiede auflisten:

1042.01 bis 30 in Tannengrün und mit Scherenstromabnehmern der Type V ausgeliefert. Die Maschinen 20 bis 30 wurden später mit Einholmstromabnehmern der Type VI [nach aussen gerichtete Kniegelenkswellen] ausgerüstet

1042.31 bis 60 in Tannengrün und mit Einholmstromabnehmern der Type VI [nach aussen gerichtete Kniegelenkswellen] ausgeliefert.

1042.501 bis 509, 511 bis 522 in Tannengrün und mit Einholmstromabnehmern der Type VI [nach aussen gerichtete Kniegelenkswellen]. 1042.510 = erste fabriksneue Maschine in Blutorange und das Dach in Weißaluminium [wurde als 1042.530 bestellt]*)

1042.531 bis 707 mit komplett geänderter Dachausrüstung und Einholmstromabnehmern der Type VI [zur Fahrzeugmitte gerichtete Kniegelenkswellen]. Am Dach mussten 4 Widerstandskasten für die Thyristorbremse untergebracht werden. Daher wurden die Sta´s umgedreht montiert. Ab der 1042.556 wurden die Dächer bei der Auslieferung in Elfenbein [anstatt in Weißaluminium] lackiert. Nur Maschinen aus dieser Reihe wurden vereinzelt zur 1142 [mit Fernsteuerrechner] umgebaut!

*) Zwischen den Nummerngruppen 40 - 58 und 501 - 522 wurden nachtäglich Fahrzeuge umnummeriert. Das ist aber zu kompliziert.

Im Kleinbahnsammlerforum findest Du Übersichtszeichnungen aller 3 Hauptserien >>>
https://www.kleinbahnsammler.at/wbb2/in ... post302908

Irgendwie befürchte ich, daß ich es Dir nicht gerade einfacher gemacht habe.

Noch ein kleiner Tipp zum Schluss:
Wandle die beschnittene Übersichtszeichnung in ein Bitmap-Format um und stelle die Pixelzahl auf die Zoom-4-Größe ein.
Dann kannst Du über die Zwischenablage die verkleinerte Zeichnung im NFZ-Editor einfügen. Jetzt kann das richtige "Anfärbeln" beginnen!
Zoom 4 geht ja noch. Aus meiner Sicht ist es bedeutend schwieriger eine "richtige" Zoom-2-Zeichnung mit Wiedererkennungswert zu machen, weil die charakteristischen Details fast verschwinden und viel "gemogelt" werden muss.

Viel Erfolg und Gelingen wünscht
Kurt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wien-Bahners Grafiksammlung
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. Juni 2014, 12:59
Beiträge: 63
Wohnort: Wien, Österreich
Hallo Kurt,

danke dir für die Infos zu den 1042er, werde mir die demnach nochmals vornehmen. :)

Zu deinem kleinen Tipp zum Schluss: das mach ich derzeit auch schon mit Vorlagenzeichnungen, aber da sind halt keine Dachansichten dabei. Das muss ich mir dann immer anhand von Bildern ausm Internet (meistens von Bahnmodellen, die auch von oben zu sehen aber oft nicht ganz so originalgetreu sind) zamschustern.

Aber unabhängig davon gibts von anderen Baureihen wieder was neues:
- die 1293 ist fertig
- die 1014er/1822er Familie mit unterschiedlichen Varianten ist nun vorhanden
- und auch die 1044/1144er gibts in unterschiedlichen Varianten

An der Taurus-Familie bin ich jetzt grad dran, da hab ich bisher kaum Zoom4-Grafiken in den Weiten der Bahn-Welt gefunden. Da wird es aber nur eine kleine Auswahl an "Dauereinsatz"-Varianten geben: standard-rot mit altem und neuem ÖBB-Logo, CityAirportTrain-Version 1 und 2, Railjet sowie Nightjet. Von den verschiedensten Werbetauri gibts ja eh schon zahlreiche schöne Grafiken.

LG
Markus


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!