DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. November 2019, 11:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Montag 20. Mai 2019, 21:08 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 198
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Guten Abend,

mittlerweile ist es mir fast peinlich, schon wieder hier im Forum von einem Fehler in meinem Netz zu berichten, der zu einem Absturz führt, zumal er nur teilweise reproduzierbar ist.
Denn einerseits möchte ich, wie viele andere betonen, wie toll die neue Version ist und wie ich mich über jede Verbesserung und neue Funktion freue, andererseits möchte ich die große Hilfsbereitschaft hier nicht ausnutzen.

Ich habe einige Ranggierpunkte, an denen ich die sehr schöne neue Funktion der Stammlinie verwende.
Beispiel in meinem Netz:
Code:
RB720(sl=RB72), RB720(sl=RB720,z=Mo-Fr:4:00-6:00,n=1), RB720(sl=RB720,z=Sa-So,n=1)

Bei den ersten 2 Eingaben ist alles gut und funktioniert einwandfrei. Wenn ich die dritte Eingabe (RB720(sl=RB720,z=Sa-So,n=1)) eingebe, stürzt das Programm ab (keine Fehlermeldung).
Der Fehler ist nur zum Teil reproduzierbar. Wenn ich in einem neuen Netz diese Eingabe an Ranggierpunkten eintrage, passiert das Gleiche. Wenn ich die Eingaben jedoch umdrehe (
Code:
RB720(sl=RB720,z=Sa+So,n=1), RB720(sl=RB72), RB720(sl=RB720,z=Mo-Fr:4:00-6:00,n=1)
), wird die Eingabe angenommen.
Der Fehler ist mir schon öfters aufgefallen (auch bei den 3.89 Beta-Versionen), war für mich aber immer nur schwer reproduzierbar und hängt wohl von mehreren Faktoren ab. Vorerst ist die "Umdreh-Lösung" zwar gut und brauchbar, jedoch in anderen Fällen nicht möglich, wobei ich mich nicht mehr genau an die genaue Eingabe erinnere.

Herzliche Grüße aus Stuttgart und einen schönen Abend,
Hosea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 10:34 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1968
Guten Tag,

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Guten Abend,
mittlerweile ist es mir fast peinlich...


Das muß Dir nicht peinlich sein, es ist doch mein Fehler. Es wäre allenfalls besser gewesen, er wäre schon im Beta-Test aufgetreten und gemeldet worden.

Das Problem tritt nur sporadisch auf, und auch nur dann, wenn die Bedingung "sl=" verwendet wird. Da diese Bedingung erst neu ist (mit BAHN 3.89 eingeführt), sind ältere Netze nicht betroffen. Der Trick mit der anderen Reihenfolge kann helfen, ist aber auch nicht sicher.

An einer Lösung wird gearbeitet, Danke für den Hinweis.

Herzliche Grüße nach Stuttgart,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Montag 22. Juli 2019, 18:51 
Offline

Registriert: Sonntag 18. April 2004, 16:40
Beiträge: 1823
Wohnort: Nieuwveen (ZH), die Niederlande
Gelingt das Suchen nach der 'Bug' ein wenig ?

mfg,

Sander Fondse

_________________
Bahn, immer etwas zu tun. Und ohne Verspätungen, wie die NS.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juli 2019, 12:27 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1968
Guten Tag,

Sander Fondse hat geschrieben:
Gelingt das Suchen nach der 'Bug' ein wenig?


Das sollte doch schon seit diesem Beitrag vom 9.6. gelöst sein:

http://www.das-bahn-forum.de/bahnforum/viewtopic.php?f=5&t=4453#p65152

Funktioniert es damit immer noch nicht?

MfG,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juli 2019, 12:28 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 198
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Bei mir ist seit Bahn3.89r1b alles gelöst! Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juli 2019, 17:08 
Offline

Registriert: Sonntag 18. April 2004, 16:40
Beiträge: 1823
Wohnort: Nieuwveen (ZH), die Niederlande
Ich hatte persönlich den Absturz-Fehler durch die Datapunkt-Data noch nicht. Ich wüsste nicht dass der Version b auch für diesen Bug gemeint war. Wenn alles dann gut funktioniert kann es vielleicht als Ganz-pakket gedownload werden, sodass - wenn es sie noch gibt - neue Gebraucher nicht diesen Fehler bekommen können.

_________________
Bahn, immer etwas zu tun. Und ohne Verspätungen, wie die NS.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Juli 2019, 06:16 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1968
Guten Tag,

Sander Fondse hat geschrieben:
..Ich wusste nicht dass die Version b auch für diesen Bug gemeint war.


Sie korrigiert mehrere Probleme.

Sander Fondse hat geschrieben:
Wenn alles dann gut funktioniert kann es vielleicht als Ganz-pakket gedownload werden, sodass - wenn es sie noch gibt - neue Gebraucher nicht diesen Fehler bekommen können.


Ja, das wird es auch geben. Ich wollte aber erstmal das Feedback abwarten und bei Bedarf noch weitere Probleme sammeln.

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Samstag 24. August 2019, 14:35 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 198
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Guten Tag,

Was ist denn der derzeitige Stand mit dem Gesamtpaket?
Aufgrund eines Defektes meines Laptops muss ich derzeit leider auf ein altes Mac-Book ausweichen. Um dort Bahn per WineBottler installieren zu können, bräuchte ich eine Installationsdatei...

MfG,
Hosea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Sonntag 25. August 2019, 06:28 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1968
Guten Tag,

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Guten Tag,

Was ist denn der derzeitige Stand mit dem Gesamtpaket?


Noch nicht fertig.

MfG,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Freitag 30. August 2019, 19:03 
Offline

Registriert: Sonntag 18. April 2004, 16:40
Beiträge: 1823
Wohnort: Nieuwveen (ZH), die Niederlande
Mir ist einen neuen Fehler aufgefallen.

In 3.88(r4) könnte Man am Taktpunkt eigeben linie x(eigenschaft = AnfangDienst-Leerfahrt) und alles funktoniert.
In 3.89r1b kommt so einen Zug am Taktpunkt, ändert seinen eigenschaft in Normal , ändert seinen Ziel in das Zeil seinen HeimatDepots und fährt gleich wieder vom Taktpunkt ab. Dies ist komisch.

_________________
Bahn, immer etwas zu tun. Und ohne Verspätungen, wie die NS.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Freitag 30. August 2019, 20:13 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1968
Guten Tag,

Sander Fondse hat geschrieben:
Mir ist einen neuen Fehler aufgefallen.

In 3.88(r4) könnte Man am Taktpunkt eigeben linie x(eigenschaft = AnfangDienst-Leerfahrt) und alles funktoniert.

Was ist "alles"? In 3.88r4 kann man Daten zum Dienstbeginn als Leerfahrt zuweisen z.B. mit ("1" ist die Linie):

Code:
1(D1=10:23#)


Das ist von der verwendeten Sprache abhängig, aber es gilt zumindest für die deutsche, englische und niederländische Version.
Es müßte in 3.89 ganz genauso funktionieren.

Ein "x" gibt es nicht, ein "X" schaltet das Innenlicht ein oder aus.

Sander Fondse hat geschrieben:
In 3.89r1b kommt so einen Zug am Taktpunkt, ändert seinen eigenschaft in Normal , ändert seinen Ziel in das Zeil seinen HeimatDepots und fährt gleich wieder vom Taktpunkt ab. Dies ist komisch.


Was ist genau an dem Taktpunkt eingetragen? Welche Sprache wird in BAHN verwendet?

Grüße,
Jan B.


Zuletzt geändert von Jan Eisold am Freitag 30. August 2019, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.
Edit: Zitatfehler korrigiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Samstag 31. August 2019, 09:54 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1968
Guten Tag,

Hinweis zum vorigen Beitrag:

Es geht hier nicht um die Zuweisung von Daten, sondern um die Abfrage der Bedingung "Zug ist Ausrücker" am Taktpunkt, ggf. als Dienstfahrt.

Also so etwas wie:

Code:
1(e=A#)  1(p=S#)  1(e=G#)  1(p=O#)  1(v=V#)

(deutsche/englische/niederl./franz./tschech. Version)

Das funktioniert am Taktpunkt im Moment nicht, d.h. in BAHN 3.89 (alle bekannten Versionen), weder mit noch ohne das '#'. Der Zug fährt in der Regel gleich weiter.

Das wird in Zukunft korrigiert, Danke für den Hinweis.

Als "work-around" kann man evtl. eine andere Bedingung nutzen, z.B. ein extra Fahrziel.

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Absturz des Programms
BeitragVerfasst: Samstag 31. August 2019, 15:51 
Offline

Registriert: Sonntag 18. April 2004, 16:40
Beiträge: 1823
Wohnort: Nieuwveen (ZH), die Niederlande
Also wie gesagt, am Taktpunkt stand



am_12 (eigenschaft : ist_ausrückend_alsLeerfahrt))

In Niederländisch ist dies am_12(eig=G#)
Anscheinend funktioniert das im Moment nicht.

_________________
Bahn, immer etwas zu tun. Und ohne Verspätungen, wie die NS.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!