DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Dienstag 18. Juni 2019, 04:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 135 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. März 2017, 13:58 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 16:55
Beiträge: 3024
Wohnort: Dortmund
Xonit hat geschrieben:
Hallo!

Ich hänge mich hier mal mit dran.
Nach fast zehnjähriger Arbeitspause habe ich vor einigen Wochen die neuen Möglichkeiten von Bahn 3.88 entdeckt, Fahrstraßen einzurichten. Seitdem habe ich eifrig mein fast zwanzig Jahre altes Netz auf die neue Signaltechnologie umgestellt. Fantastisch, was damit alles möglich ist. Nach einige Anfangsproblemen habe ich mich nun gut eingearbeitet und schon viele Bahnhöfe mehr oder weniger vollständig umgerüstet. Dabei habe ich auch des öfteren am Spurplan herumgebastelt.
Kernstück meines Fantasienetzes ist Bernburg - ein großer Bahnhof mit Ablaufbergen, Fern-, Nah- und S-Bahnverkehr, Abstellbahnhof und Bw. Ringsherum gibt es zahlreiche kleinere und größere Bahnhöfe. Hauptaugenmerk liegt auf einem abwechslungsreichen Betrieb mit starkem Güterverkehr. In Anderstadt fahren Straßenbahnen herum. Busse oder Autos gibt es nirgends. Die Landschaft ist entlang der Strecken weitgehend gestaltet.


Hast du damals mal eine frühe Version veröffentlicht? Meine mal was gesehen zu haben ;)

Sieht auf jeden Fall gut aus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. März 2017, 19:17 
Offline

Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 09:11
Beiträge: 15
Wohnort: Düsseldorf
Dierk Nüchtern hat geschrieben:
Hast du damals mal eine frühe Version veröffentlicht? Meine mal was gesehen zu haben ;)

Ja, ich hatte v28 und v31 im Bahn-Netze-Archiv veröffentlicht. Ich weiß nicht, wie mir das damals gelungen ist - diesmal bin ich jedenfalls daran gescheitert...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 18:11 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 184
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Wenn hier ja so viele Bahn-Nutzer ihre Netze zeigen, möchte ich auch meinen Teil dazu beitragen.

Mein (wahrscheinlich für immer) in Bau befindliches Netz soll im Endzustand ein fiktives Bahn-Land nachbilden. Ich lege außerdem Wert auf gute Landschaft. Hier ein großen Dank an das WN3, das mir viele Anregungen gegeben hat.
Alle Züge und Regional- und Fernbusse werden von der staatlichen Bahn geführt - ich halte nichts von Privatbahnen.
Im Moment bin ich dabei, Verspätungen zu vermindern. Da das auch mein erstes Netz war, gibt es einen Teil, der meiner Ansicht nach nicht so gut gelungen ist - sowohl von der Landschaft, als auch von dem Fahrplan.

Vielen herzlichen Dank an alle Zeichner der nutzerdefinierten Grafiken, die ich heruntergeladen habe!

Ein paar Screenshots im Anhang.

Grüße aus Stuttgart


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 18:14 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 184
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Weitere Bilder...


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2017, 14:08 
Offline

Registriert: Montag 16. Februar 2009, 06:25
Beiträge: 234
Wohnort: Sehnde
Auf Wunsch aus dem Nutzergrafiken Thread werde auch ich mal einen Stand meines Netzes präsentieren.

Mein Netz heißt "Freie Welt 2012". Ich sitze mittlerweile ca. 12 Jahre an dem Netz. Gebaut wird aktuelle mit der Version 3.88r4. Auch wenn "2012" im Namen steht ist es auf dem Fahrzeugstand des Jahres 2017 angekommen.

Thematisiert ist alles querbeet angesiedelt. Seit einiger Zeit gibt es nun auch einen Tschechischen Teil im Netz, mit Grenzverkehr, etc.
Es sind aktuell um die 10-12 IC Linien Unterwegs. Etliche RE Linien und RB Linien. Einige Containerzüge im Plan und sonstige Güterzüge. Das Netz befindet sich immer weiter im Ausbau.
Im Personenverkehr findet man die Produktklassen IC/EC, RE und RB. Der ICE hat sich bei mir nicht so durchgesetzt. Im Cargo Bereich fährt von DB Cargo über RTB, TXL bis Boxxpress eigentlich alles. Bei Zugreihungen und Betriebsabläufen lege ich Wert auf Realität ;-)

Die längste Linie ist momentan der IC1 mit 425Km Fahrtstrecke am Stück, jedoch wird auch diese mit jeder Erweiterung Auf der West - Ost Route länger.

Aktuell läuft es komplett Fehlerfrei.

Der Landschaftsbau wird momentan leider ein wenig vernachlässigt. Wird aber irgendwann mal folgen.

Wer gerne mal eine Version haben möchte, darf sich gerne melden.


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Von den Bergen bis an die See, fährt die RTB. Drehstrom Kutscher und Cargonaut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2017, 16:20 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 184
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Hallo Morten,

gerne würde ich eine Version haben. Ich suche immer wieder nach Anregung für mein Netz.

Herzlichen Gruß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2017, 22:17 
Offline

Registriert: Montag 24. November 2003, 20:25
Beiträge: 234
Aber ja, gerne würde ich mir das auch mal anschauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 15. Juli 2017, 11:18 
Offline

Registriert: Montag 16. Februar 2009, 06:25
Beiträge: 234
Wohnort: Sehnde
Dann schickt mir per PN mal eure Mailadresse, dann werde ich das mal verpacken und euch zu senden.

_________________
Von den Bergen bis an die See, fährt die RTB. Drehstrom Kutscher und Cargonaut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 14:18 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 16:55
Beiträge: 3024
Wohnort: Dortmund
So... die Bewohner der BAHN-Welten können nun auch Luxusreisen unternehmen :lol:

Die A'Rosa-Flusskreuzfahrtschiffe nehmen sich jetzt die BAHN-Welt vor und das erste Schiff ist bereits unterwegs ;)

Mittelfristig kommen noch weitere Schiffe aus der Werft dazu. Die erste buchbare Reise wird vermutlich eine 4-Tages-Kreuzfahrt sein.


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. August 2017, 12:58 
Offline

Registriert: Montag 24. November 2003, 20:25
Beiträge: 234
Hi Leute. Ich möchte auch mal kurz wieder ein Bildchen hochladen, von meinem erst kürzlich begonnenen Netz.
Es ist nur ein Kopfbahnhof, am dem ich schon lange sitze und der noch nicht ganz fertig ist, wie man sieht. Man ist aber ja doch ein wenig stolz wenn sich so eine Idee umsetzt und ansehnlich wird. Die Züge sind frei gemischt, späte 90er und aktuell. Einfach damit was los ist und es schön aussieht ;)
Ich mag es wenn in Kopfbahnhöfen rangiert wird, deswegen habe Züge hier keine Steuerwagen die normalerweise selbstverständlich welche hätten. So ist es mehr gemischt.

Grüße

Yenz


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. September 2017, 19:08 
Offline

Registriert: Dienstag 1. März 2011, 21:17
Beiträge: 124
Moin moin.

Ich hab inzwischen ein neues Netz angefangen. Es ist noch so ziemlich am Anfang, aber ein paar Strecken werden schon befahren.

Derzeit gibt es bei mir die Linien 91, 106, 503 und einen Vorortzug.

Viele Grüße


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 23. März 2018, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. März 2007, 20:16
Beiträge: 238
Wohnort: Krefeld
:character-kermit: Hallo miteinander,

nein, hier kommt nicht die Muppet-Show, der etwas schräge Titel bezieht sich auf die in meinem hier vorgestellten Straßenbahnnetz Kopenhagen (= København) verwendeten dänischen Schriftzeichen. Vorneweg, wie zaubere ich solche Schriftzeichen aus meiner deutschen Tastatur? Ganz einfach:

Bild
Es braucht natürlich Zeichensätze, welche die Zeichen auch beinhalten. Kein Problem bei Standardschriften wie Arial, CourierNew usw. .

Københavns Sporveje 1954

Weil ich immer noch die Hoffnung auf ein 4.00 Format nicht aufgegeben habe, arbeite ich nun an meinem seit über einem Jahr brachliegenden Rohnetz der Kopenhagener Straßenbahn weiter. Ein etwas mulmiges Gefühl, dass dies auch für die Katz´sein könnte, bleibt dabei leider nicht aus... :confusion-shrug:

Die Straßenbahn in Kopenhagen existierte bis 1974 und weist einige interessante Parallelen zur Hamburger Geschichte auf. Zusammenschluss mehrerer Gesellschaften im frühen 20. Jahrhundert, ein interessanter Wagenpark mit einigen Eigenentwicklungen, Modernisierung des Wagenparks für Fahrgastfluss ("Lunding"-Wagen). Der in Hamburg getestete belgische PCC (HHA 3060) kam auch hier zum Probeeinsatz. In beiden Städten wurde Ende der 1960er Jahre das Ende der Straßenbahnnetze besiegelt mit den bekannten negativen Folgen und hier wie dort wurde bis zum Schluss mit Stangenstromabnehmer gefahren. Die interessanten DÜWAG-GT6, von den Kopenhagenern liebevoll "Frøken Düsseldorf" (= "Fräulein Düsseldorf") genannten Wagen, haben teilweise in Alexandria, Ägypten, weiter Dienst getan. Zur Geschichte der Kopenhagener Straßenbahn seien folgende Links empfohlen:

Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm: http://www.sporvejsmuseet.dk/tysk/index.htm
Michael Olsens Homepage: http://www.vognstyrer.dk/ (Sehr gut strukturiert, hochinformativ, leider nur dänisch. Hier hilft der Guugel-Übersetzer trotz einigem Kauderwelsch gut weiter.)
Hier gibt es unter Anderem interessante Gleispläne 1929, 1954 und 1965: http://www.sporvej.dk/trackmaps/ (dänisch und englisch)
Vieles mehr findet man im Netz mit Suchbegriffen wie: københavn sporveje sporvogn.

Völlig beim Vorbild bleibe ich bei meinem Netz übrigens nicht. Weil überall Schleifen vorhanden sind, habe ich einige Gleisverbindungen für den Einrichtungsbetrieb optimiert und hierdurch einige überflüssig gewordene Gleiswechsel weggelassen. Außerdem habe ich die Strecke nach Klampenborg (Strandvejen) eingebaut, welche 1954 schon nicht mehr im Gleisplan zu finden ist. Auch die alte Wagenhalle "Valby Gamle Remise", welche 1956 stillgelegt wurde und sich heute im Original in Skjoldenæsholm befindet, wird mein Netz bereichern.

Nun ein paar Eindrücke von meinem Netz, welches noch sehr unfertig ist:

Bild
Angelegt habe ich das Netz mit Hilfe von einer OSM-Karte im Maßstab von 140 Pixeln/km, was in einer 3.xx-Version 70 Pixeln/km entspräche. Das ist mir noch nah genug an den üblichen 128 (64) Pixeln/km, erlaubt mir aber, das Netz in 100m-Raster zu unterteilen und lässt sich einfacher rechnen.

Bild
Mal etwas näher herangeholt. Wie gesagt, noch sehr im Rohzustand.

Bild
Im Bereich des Rathausplatzes ist das Netz sehr engmaschig verknüpft gewesen und wäre so in einer 3.xx-Version kaum darstellbar.

Bild
Komplexe Depots lassen sich auch nur im 4.00-Format darstellen, ohne den maßstäblichen Rahmen völlig zu sprengen.

Bild
"Last but not least" noch ein weiteres Depot aus dem Netz. Ein paar nutzerdefinierte Grafiken gibt es auch schon...

Im Weiteren plane ich auch ein paar typische Fahrzeuge zu zeichnen, die dann ja auch für 3.xx-Versionen tauglich sind. Wann ich dazu komme, weiss ich aber noch nicht.

_________________
Nette Grüße vom linken Niederrhein, :techie-typing:
Michael

Toleranz ist der Verdacht, daß der Andere Recht hat.
Kurt Tucholsky


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. März 2019, 09:16 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 16:55
Beiträge: 3024
Wohnort: Dortmund
MISCHO hat geschrieben:
Weil ich immer noch die Hoffnung auf ein 4.00 Format nicht aufgegeben habe, arbeite ich nun an meinem seit über einem Jahr brachliegenden Rohnetz der Kopenhagener Straßenbahn weiter. Ein etwas mulmiges Gefühl, dass dies auch für die Katz´sein könnte, bleibt dabei leider nicht aus... :confusion-shrug:


Wow, das sieht klasse aus. Ich war selbst bisher zwei mal für ein paar Stunden in Kopenhagen. Leider kann man sich heute kaum noch vorstellen, dass es dort mal ein so enges Straßenbahnnetz gab. Die Düwags fahren vermutlich noch nicht, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 31. März 2019, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. März 2007, 20:16
Beiträge: 238
Wohnort: Krefeld
Dierk Nüchtern hat geschrieben:
MISCHO hat geschrieben:
Weil ich immer noch die Hoffnung auf ein 4.00 Format nicht aufgegeben habe, arbeite ich nun an meinem seit über einem Jahr brachliegenden Rohnetz der Kopenhagener Straßenbahn weiter. Ein etwas mulmiges Gefühl, dass dies auch für die Katz´sein könnte, bleibt dabei leider nicht aus... :confusion-shrug:


Wow, das sieht klasse aus. Ich war selbst bisher zwei mal für ein paar Stunden in Kopenhagen. Leider kann man sich heute kaum noch vorstellen, dass es dort mal ein so enges Straßenbahnnetz gab. Die Düwags fahren vermutlich noch nicht, oder?


Hallo Dierk,
sorry für die späte Reaktion. Leider muss ich mitteilen, dass ich seit etwa einem Jahr, unter anderem aus gesundheitlichen und anderen privaten Gründen, alle BAHN-Projekte auf Eis gelegt habe. Aber auch, weil die Weiterentwicklung der 4.00 mir inzwischen sehr ungewiß erscheint. Es gibt hier also seit meiner Vorstellung des Rohnetzes keine Entwicklung mehr. Die Laufzeit der letzten 4.00beta aus 2016(!) läuft im Oktober 2019 aus und Ich möchte nicht viel Arbeit in ein völlig ungewisses Hobbyprojekt stecken. Da ich in BAHN eine geographisch halbwegs genaue Darstellung meiner Netze erreichen möchte, die ohne "Wellaform"- und "Zick-Zack"-Strecken auskommt und das mit einer 3.xx-Version für mich nicht befriedigend zu erreichen ist, habe ich mich derweil auf meine sehr bescheiden angelegte Modellstraßenbahn in 1:87 verlegt, deren Aufbau aber aus erstgenannten Gründen auch nur sehr schleppend vorankommt.
Last, not least, habe ich mich aber über Dein Interesse an der Københavns Sporveje gefreut, denn deren Geschichte und Schicksal ist, ähnlich der Hamburger Straßenbahn, sehr spannend und die zunächst intensive Beschäftigung mit dem Thema hatte mich auf eine tolle virtuelle Zeitreise durch Kopenhagen geschickt.

_________________
Nette Grüße vom linken Niederrhein, :techie-typing:
Michael

Toleranz ist der Verdacht, daß der Andere Recht hat.
Kurt Tucholsky


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 14. Juni 2019, 10:17 
Offline

Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 09:11
Beiträge: 15
Wohnort: Düsseldorf
Hallo!
Nach gut zwei Jahren habe ich mal wieder eine aktualisierte Version meines Netzes veröffentlicht.
Die Anzahl der Fahrstraßen hat sich auf ca. 2.700 verdreifacht und es ist eine neue, eingleisige Nordstrecke mit zwei Kreuzungsbahnhöfen hinzugekommen. Etwas weiter im Nordwesten entstand der Bahnhof Herrnhausen mit einem umfangreichen Betriebsprogramm.
In Neustadt zweigt nun eine weitere eingleisige Strecke mit Kreuzungsbahnhof nach Westen ab. Diese vereint sich in einem neuen Bahnhof Dahlhausen mit einer ebenfalls neuen zweigleisigen Strecke vom Kalker Kreuz (jetzt wieder deutlich kreuziger) und führt schließlich zur neuen Westgrenze in Charlottenburg, einem Kopfbahnhof mit Güterbehandlung.

Gruß, Tino

http://www.jbss-bahnarchiv.de/filebase/ ... adt-v34-5/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 135 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!