DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. Februar 2020, 20:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Dezember 2019, 11:50 
Offline

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2019, 11:36
Beiträge: 5
Ich würde gerne mal wissen ob es Möglich ist Straßen Straßen mit Zebrastreifen, Mittelstreifen und Randstreifen zu versehen ohne das man die Originalen Fahrwege verändert. bitte für Doofis erklären ohne Fachausdrücke. Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Dezember 2019, 10:01 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 206
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Naja, man kann ja nutzerdefinierte Fahrwege erstellen und die mit Mittelstreifen o.ä. versehen. Das habe ich sogar mal gemacht. Ist sehr viel Arbeit und scheitert z.B. bei Haltestellen oder Weichen, da diese nicht nutzerdefiniert erstellt werden können. Eine andere Möglichkeit ist, "normale" Nutzefinierte Grafiken mit durchgezogenen Strichen als Mittel-/Seitenstreifen zu erstellen. Die muss man dann eben neben der Straße platzieren.
Hier ein Bild von zweiterer Variante:
Dateianhang:
BAHN_Straßen.PNG


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Dezember 2019, 04:27 
Offline

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2019, 11:36
Beiträge: 5
Danke für die Antwort. Ich habe mal Mittelstreifen gemacht aber dann habe ich wieder keine Straßen ohne. Wenn ich die Straßen Kopien könnte ohne die Original Straßen zu verändern dann könnte ich die erstellen und auch Zebrastreifen. Müsste also eine Datei haben wo die Straßen drinnen sind z.b. mit der Endung für Fahrwege.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Dezember 2019, 08:11 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 1984
Guten Tag,

busdriverlady hat geschrieben:
Ich würde gerne mal wissen ob es Möglich ist Straßen Straßen mit Zebrastreifen, Mittelstreifen und Randstreifen zu versehen ohne das man die Originalen Fahrwege verändert.


Nur ziemlich eingeschränkt. Man kann sich "nutzerdefinierte Fahrwege" anlegen und dort so etwas einzeichnen. Allerdings geht das nur für Elemente ohne weitere Funktion, d.h. nur einfache Geraden und Bögen, aber z.B. keine Haltestellen, Signale/LSA usw.

Es würde mich nicht wundern, wenn sich schon mal jemand daran versucht hätte. Vielleicht gibt es etwas passendes zum Download, am wahrscheinlichsten wohl auf einer der Seiten, die auf http://www.jbss.de unter "Links" zu finden sind, z.B. die von Jürgen Richter, Florian Gappe oder die aus CZ und PL.

busdriverlady hat geschrieben:
bitte für Doofis erklären ohne Fachausdrücke. Danke


Das ist schwer. Wenn ich das könnte, dann wäre ich vielleicht Lehrer geworden oder Journalist, aber nicht Programmierer.

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 21. Dezember 2019, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. Juni 2014, 12:59
Beiträge: 64
Wohnort: Wien, Österreich
Hallo busdriverlady,

ich hatte mir selbst mal eben solche Straßen mit Leitlinien, Mittellinien und Haltelinien gezeichnet. Da hab ich ein umfangreiches Paket aus Fahrwegen, Fahrwegen mit Gleisen sowie passende einfache Landschaftsgrafiken ins JBSS-Bahnarchiv hochgeladen: http://www.jbss-bahnarchiv.de/filebase/ ... a%C3%9Fen/

Vielleicht ist das ja was für dich? Nur Zebrastreifen gibt es noch keine. Wenn du dir da bestehende Fahrwege adaptieren willst, empfehle ich folgende Schritte:
1. unter "Datei" - "Nutzer-Grafikdaten" - "Fahrwege" auswählen
2. Datei-Nummer auswählen, welche noch nicht belegt ist - "Auswahl" klicken
3. im Feld "Dateiname" neuen, Namen eines noch nicht vorhandenen Datensatzes eintragen und "Verwenden" klicken - dadurch wird ein neuer Datensatz angelegt
4. über die #-Taste eben jenen neuen Datensatz auswählen und auf freiem Felde die einzelnen Elemente mal bauen
5. dann mithilfe des internen Editors (über Alt+Enter über einem verbauten Element aufrufbar) die bestehenden, als Vorlage dienenden, Fahrwegelemente kopieren und in die noch leeren Elemente des neuen Datensatzes einfügen - bearbeiten (etwa Zebrastreifen dazuzeichnen), abspeichern und fertig

Eine weitere Möglichkeit ist, einen vorhandenen nutzerdefinierten Fahrweg-Datensatz in der Windows-Ordnerstruktur einfach kopieren und umbenennen und diesen neuen Datensatz in Bahn reinladen. Diesen kannst du dann über den internen Editor einfach bearbeiten.

Ich erstelle mir dann nach Fertigstellen eines Datensatzes Archivdateien (*.uz1, *.uz2, *uz4) mit Hilfe des passenden Archivierprogramms von jbss.de (Grafiksymbole selbst gestalten -> "FZGC2") und die einzelnen *.gz1/2/4-Dateien heb ich mir in Unterordner auf. Dann ist der Hauptordner mit der Netzdatei und den erforderlichen Archivdateien für Fahrwege, Fahrzeuge und Landschaftsgrafiken übersichtlicher.

Ich hoffe, ich konnte dir bisschen helfen.

Liebe Grüße aus Wien
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 27. Dezember 2019, 00:47 
Offline

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2019, 11:36
Beiträge: 5
Habe mir nun die Mühe gemacht und es geschafft es so hin zu bekommen wie ich es mir vorgestellt habe. dazu habe ich die normalen Teerstraßen so gelassen wie sie sind nur die anders eingefärbten Straßen habe ich zu Teerstraßen gemacht und mir Mittelstreifen und Zebrastreifen eingebaut. Kann dazu kein Video senden da es hier nicht erlaubt ist MP4 Video anzuhängen. Ist
die neue Endstation in Puerto de la Cruz auf Teneriffa wo ich jetzt wohne. könnte das Video auch umwandeln wenn mir jemand verrät welche Formate hier erlaubt sind oder seien Mail Adresse hinterlassen. Auch bei Facebook bin ich zu finden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 27. Dezember 2019, 15:00 
Offline

Registriert: Freitag 23. Juni 2006, 12:31
Beiträge: 270
Wohnort: Berlin
busdriverlady hat geschrieben:
Habe mir nun die Mühe gemacht und es geschafft es so hin zu bekommen wie ich es mir vorgestellt habe. dazu habe ich die normalen Teerstraßen so gelassen wie sie sind nur die anders eingefärbten Straßen habe ich zu Teerstraßen gemacht und mir Mittelstreifen und Zebrastreifen eingebaut. Kann dazu kein Video senden da es hier nicht erlaubt ist MP4 Video anzuhängen. Ist
die neue Endstation in Puerto de la Cruz auf Teneriffa wo ich jetzt wohne. könnte das Video auch umwandeln wenn mir jemand verrät welche Formate hier erlaubt sind oder seien Mail Adresse hinterlassen. Auch bei Facebook bin ich zu finden.

Hallo,

wenn ich es richtig verstanden habe, hast Du die Standardgrafiken angepasst. Ich würde eher empfehlen, eigene Nutzergrafiken zu erstellen, aus zwei Gründen:
1. Wenn Du eine neue BAHN-Version installierst, werden wieder die original Standardgrafiken mitgeliefert. Du müsstet also daran denken, danach diese durch deine angepassten Dateien zu ersetzen. Das ist aufwendig und man kann es leicht vergessen und dann stehst Du vielleicht ohne diese Grafiken da. Ggf. gibt es auch technische Änderungen an den BAHN-Standardgrafiken und Du kannst diese nicht durch Deine bisherigen angepassten Dateien ersetzen. Der Ärger ist vorprogrammiert.
2. Falls Du Dein Netz weiter geben möchtest, hat der andere Nutzer die normalen BAHN-Standardgrafiken und wird nicht die von Dir angepassten Grafiken sehen können.

Also kopiert lieber die jetzt angepassten Grafiken mit dem Editor in neue Nutzergrafiken, das ist beständiger und dafür ist diese Möglichkeit geschaffen worden.

Grüße,


Sebastian
_________________
Berlin und Umgebung im Jahr 1989

http://www.bahn1989.berlin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2020, 19:40 
Offline

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2019, 11:36
Beiträge: 5
Habe jetzt viele Veränderungen gemacht , danke für die guten Ratschläge. Habe viele Mittelstreifen, durchgehende Linien, Fahrtrichtungsanzeigen, Zebrastreifen und Ampeln mit Haltestreifen , mit Mittelstreifen, Zebrastreifen und eine zum Blitzer umgebaut( geschaltet durch 2 Schaltkontakte, da kommen die bei mir genannten PKW`s mit 70 in der Ortschaft an, Schrecksekunde auf 30 runter dann mit 50 weiter,. Lach mich scheckig). Nun muss ich die Ampeln noch als Peitsche machen und für die 2. Spur Verlängerungen der Peitsche (Dadurch getrennt schaltbar) wenn alles fertig ist melde ich mich wieder. Kann aber 2-3 Monate Dauern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2020, 20:39 
Offline

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2019, 11:36
Beiträge: 5
Versuche mal als windows media Datei ein kurzen ausschnitt mitzuliefern. oben in der Straße ist der Blitzer zu sehen. Ansonsten nur die Mittelstreifen , Zebrastreifen und Standlampen Wenn es klappt viel spaß beim schauen.


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!