Kuppeln mit/ohne Zugverband

Es gibt Probleme mit BAHN und Co.? Dann einfach hier posten!
Antworten
lastoneonjupiter
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 15. Januar 2023, 22:28

Kuppeln mit/ohne Zugverband

Beitrag von lastoneonjupiter »

Hallo Bahn-Profis :D
Ich versuche mich gerade an einem Lokwechsel-System:

Von dem Zug wird die Lok(A) getrennt und fährt beiseite, dann fährt eine andere Lok(B) an den Zug heran und Kuppelt als Zugverband.
Wenn besagter Zugverband nach einiger Zeit wieder den Bahnhof erreicht, wird die Lok(B) abgekuppelt, sprich der Zugverband getrennt.
Als nächstes soll Lok(A) wieder mit dem Zug kuppeln, allerdings nicht als Zugverband, sondern "normal".

Problem: Lok(A) kuppelt ebenso nur als Zugverband mit dem restlichen Zug, obwohl am Rangierpunkt nur der Punkt "Zugteil Halt im Kuppel-Status" aktiviert ist.
(der Punkt "beim kuppeln Zugverband bilden" ist nicht aktiviert)

Aktuell habe ich einfach keine Idee, wie ich das Problemchen lösen oder umgehen kann.
Ich hoffe ich konnte mein Problem halbwegs verständlich beschreiben, und hoffe auf eure Hilfe!
LG
Seb144
Beiträge: 453
Registriert: Freitag 23. Juni 2006, 13:31
Wohnort: Oranienburg
Kontaktdaten:

Re: Kuppeln mit/ohne Zugverband

Beitrag von Seb144 »

Hallo Last one on Jupiter,

nach meinem Verständnis sollte das nicht so sein. Frage: welcher Zugteil bekommt beim Trennen die neue Zugnummer - Lok oder Wagenzug? Falls die Lok keine neue Zugnummer bekommt würde ich es mal anders herum probieren, d. h. neue Zugnummer für vorderen Zugteil einstellen.
Ich weiß aber nicht, ob es daran liegt.

Grüße,


Sebastian
_________________
Berlin und Umgebung im Jahr 1989

http://www.bahn1989.berlin
RonaldHP
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 19. Februar 2022, 20:59

Re: Kuppeln mit/ohne Zugverband

Beitrag von RonaldHP »

lastoneonjupiter hat geschrieben:Hallo Bahn-Profis :D
Ich versuche mich gerade an einem Lokwechsel-System:

Von dem Zug wird die Lok(A) getrennt und fährt beiseite, dann fährt eine andere Lok(B) an den Zug heran und Kuppelt als Zugverband.
Wenn besagter Zugverband nach einiger Zeit wieder den Bahnhof erreicht, wird die Lok(B) abgekuppelt, sprich der Zugverband getrennt.
Als nächstes soll Lok(A) wieder mit dem Zug kuppeln, allerdings nicht als Zugverband, sondern "normal".

Problem: Lok(A) kuppelt ebenso nur als Zugverband mit dem restlichen Zug, obwohl am Rangierpunkt nur der Punkt "Zugteil Halt im Kuppel-Status" aktiviert ist.
(der Punkt "beim kuppeln Zugverband bilden" ist nicht aktiviert)

Aktuell habe ich einfach keine Idee, wie ich das Problemchen lösen oder umgehen kann.
Ich hoffe ich konnte mein Problem halbwegs verständlich beschreiben, und hoffe auf eure Hilfe!
LG
Hallo, wenn du mir dir Netzdatei mit dem geschilderten Beispiel geben könntest, würde ich sagen das ich da evt gut weiterhelfen kann. In meinem Netz sind etlich Lokwechsel und/oder Vorspannlok mit drin und funktionieren einwandfrei.

Grüße, Ronald
Mein Netz ist in hier zu finden :
http://www.das-bahn-forum.de/bahnforum/viewtopic.php?f=2&t=2434&start=165#p67622
Antworten